Martina Zierden


Die 1958 in Essen geborene Künstlerin Martina Zierden stellt vom 27.3. – 27.6.2015 im Ausstellungsraum der Galerie Hildebrandt ihre Bilder und Skulpturen aus.

Über die „abstrakte/informelle“ Malerei mit Acrylfarben kam sie vor 7 Jahren zur expressiven Malerei mit verschiedensten Materialien. Experimentiert wird u.a. mit Baumaterialien, Sanden, Pigmenten, Ölen, Beizen & Wachs. Durch vielfachen Farbauf- und -abtrag entstehen sehr farbintensive Bilder mit kraftvollen Strukturen. Aber auch monochrome Arbeiten gehören zu ihren Werken. Die Bilder sind meistens abstrakt und zeigen häufig einen Bezug zu konkreten Ereignissen. Ihre Skulpturen sind von gegenständlicher Natur und bilden den menschlichen Körper ab. Thematisch verarbeitet sie häufig ihre Eindrücke, die durch ihre hauptberufliche Arbeit in einer Beratungsstelle für Migranten entstehen.

Martina Zierden 1

Martina Zierden 2


Homepage: www.martina-zierden.de


Comments