Francis Kish Amerikanische Künstler (1956 - )

                                                                          Deutsch | English | Français | Italiano | Magyar | Polski | Română | Русский

 

                                                       Wo der Geist nicht mit der Hand, gibt es keine Kunst - Leonardo da Vinci

Francis Kish (geboren Kiss Francisc/Kiss Ferenc) am 10. Mai 1956, Arad, Rumänien, Preisgekrönten US-amerikanischen Profi Bildender Künstler, Foto von Zoe-Dora Kish, Glendale, Kalifornien, USAFrancis Kish ( geboren Kiss Francisc/Kiss Ferenc ) 10. Mai 1956 Arad, Rumänien, ist ein Preisgekrönten US-amerikanischen Profi Bildender Künstler, Filmemacher, Regisseur, Produzent, 3D Animator / CGI, Fotograf, Dichter.

Geboren zu einer Polnisch-Deutsch-Ungarische Familie in Arad, Rumänien-Europa, Francis Kish verließ das Land im Jahr 1987. Nach der Zeit in Jugoslawien, emigrierte er in die Vereinigten Staaten 1988, in Portland, Oregon und später im selben Jahr zog er nach Glendale, Kalifornien zu genießen Freiheit des künstlerischen Ausdrucks und seiner professionellen künstlerischen Laufbahn.

In 1996, Francis Kish naturalisiert wurde ein Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika. Zur Zeit ist er einer Creative Consultant/2D-3D Computer Graphics/Animation/Visual FX und Professional Visual Künstler. Er lebt in Glendale, Kalifornien, mit seiner Frau.

Francis Kish Leidenschaft für Kunst und Animation zu sehen während seiner gesamten künstlerischen Laufbahn bei verschiedenen Projekten. Von früh studierte er: Stop Motion Animation, Kamera, Film, Fotografie und Spezialeffekte auf der CineClub Studios in Arad, Rumänien häufig besucht der Künstler Ion Popescu Gopo, der Gründer der modernen rumänischen Cartoon Schule.

Francis Kish 2006, Selbstporträt, Bleistift auf Papier, violett, Glendale, Kalifornien, USA

Am People's University of Arts in Arad, studierte er Bildende Künste, wo er trainiert von Ion Tolan und Bicfalvi Nicolae, lokale professionelle Künstler.

Zwischen 1967-1975 Francis studierte: Grafik Design, Illustration, Technische Zeichnung, Zeichnung, Malerei, Bildhauerei und Keramik, der Geschichte der Kunst, Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik und Bildende Kunst "Sabin Dragoi", Arad, Rumänien.

The Waves © 1980 - 2008 von Francis Kish (Kiss Francisc), ist eine experimentelle Porzellan Werk geschaffen, konzipiert, produziert in der Akademie der Bildenden Künste Ion Andreescu, Cluj-Napoca, RumänienTee-Set © 1980 - 2008 von Francis Kish (Kiss Francisc), erstellt, entwickelt, Produziert an der Akademie der Bildenden Künste Ion Andreescu, Cluj-Napoca, RumänienVon 1976 bis 1980 Francis Kish studierte: der Bildenden Künste, Dekorative Kunst und Design, Keramik, Bildhauerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste "Ion Andreescu", Cluj-Napoca, Rumänien - Europa, wo er in 1980 absolvierte.

Als Professional Visual Künstler, Francis arbeitete an verschiedenen Projekten auf der Seite "Aradeanca" Puppen/Toys Manufacturing Co., Arad, Rumänien. Wie Puppen und Spielzeug Lead Designer/Bildhauer er entwarf, entwickelt und produziert ursprünglichen Puppen und Spielzeug Entwürfe für die nationalen und internationalen Märkten. In der Kunst und Handwerk Keramik Studios, Arad, Rumänien, wo er arbeitete als Supervisor/Lead Designer, er entwarf, entwickelt und produziert originelle und einzigartige Keramik und Handwerk Kunst für den heimischen Tourismus.

Zwischen 1983-1987 arbeitete er als Manager Restaurierung Lab - Spezialist/Bildhauer in Historic Preservation Office und Historisches Architektonische Wahrzeichen, Arad, Rumänien. Zusammen mit einem Team von Architekten und der Stadt Mitglieder des Rates, Francis arbeitete an zahlreichen Projekten, die Erhaltung von Denkmälern und architektonischen Erbes der historischen Stadtteilen. Projekte Wohn- sowie kommerzielle Architektur.

Echoes © 1980 - 1992 von Francis Kish (Kiss Francisc), ist eine experimentelle Porzellan Werk geschaffen, das in Cluj-Napoca, Rumänien und produziert in seinem Studio in Glendale, Kalifornien, USAFrancis Kish ausgestellt hat seine experimentelle Keramik, Porzellan und Grafiken Kunstwerk an mehreren lokalen, nationalen und internationalen Ausstellungen und Biennalen, und er war in mehreren Publikationen und Zeitschriften veröffentlicht.

Trauben Fliesen © 1992 by Zoe Dora Kish (Zoe Lazar), glasierte Fliesen Porzellan geschaffen, die in ihrem Studio, Glendale KalifornienIm Frühjahr 1988 Francis Kish kam zu Glendale, Kalifornien, USA zu genießen die Freiheit des künstlerischen Ausdrucks und seiner professionellen künstlerischen Laufbahn. Im Jahr 1989 zusammen mit Zoe Dora Ana Lazar, seine jetzige Ehefrau, die heute bekannt als Zoe-Dora Kish, American Mode/Textil drucken Designerin und Keramik Künstlerin (geboren Zoe Dora Ana Tamas am 21. Oktober 1959, Pâncota, Rumänien) gegründet "Zoe Lazar Studio" in Glendale, Kalifornien, USA © 1991 Zoe Lazar (1 Anmeldung), © 1992 Zoe Lazar (13 Anmeldungen). www.copyright.gov 

Holztisch mit Fliesen © 1992 by Zoe Dora Kish (Zoe Lazar), Deco-Möbel mit der Hand bemalt, glasiertes Porzellan Fliesen, erstellt, die in ihrem Studio, Glendale KalifornienZoe Dora Kish (geboren Zoe Dora Ana Tamas), Gründer/Präsident von Zoe Lazar Textil Design Studio, Glendale, Kalifornien, USA, mit mehreren Textil drucken Artwork © 1989Zoe Dora Ana Lazar  verließ das Land und emigrierte in die Vereinigten Staaten 1987. Zog sie nach Glendale, Kalifornien in 1988 zu genießen die Freiheit des künstlerischen Ausdrucks und ihre professionelle künstlerische Laufbahn. Im Jahr 1996 Zoe-Dora Kish naturalisiert wurde ein Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika. Francis Kish verheiratet Zoe-Dora Kish im Oktober 1992 in Los Angeles, Kalifornien, USA.

Francis Kish Künstler am California Gift Show, Convention Center, Los Angeles, 1994In 1991 Francis Kish gegründet, in Glendale, Kalifornien seine erste Porzellan und Keramik Studio "Transylvania Heritage Collections - ArtStone" nach Experimentieren mit verschiedenen Märkte und Stile.

Romance at Midnight © 1992, Francis KishFrancis Kish Künstler mit der gesamten 28 Sammlung von Porzellanfiguren Prototypen © 1992 von Francis Kish, Glendale CaliforniaFrancis Kish (geboren Kiss Francisc) mit Dracula Schloss © 1992 von Francis Kish, Gründer/Präsident von Transylvania Heritage Collections und ArtStone, Glendale CaliforniaFrancis Kish konzipiert, entwickelt und produziert einzigartige und vielfältige Limited Edition Skulpturen, Collectible und Artwork einschließlich - in der Hand bemalt und glasiert Porzellan Figuren, Miniatur realistisch und Fantasie Burgen, Interieur/Exterieur Home Dekorationen wie von Hand geschnitzt und glasiertes Porzellan und Keramik Plaques und Mosaiken Fliesen für Küche, Bad und Schwimmbad, glasierte Keramik und Porzellan bas-reliefs, Gemälde & Deco Möbel. © 1992-1998 Francis Kish (32 Anmeldungen) www.copyright.gov

Francis Kish veröffentlicht in The Hollywood Reporter Animation Special Issues 1997, 1999, und 2000, Los Angeles, Kalifornien, USAKombinieren fachliche Kompetenz, Talent, Kreativität, Vision und Technik, Francis Kish geschickt mischt seinen traditionellen künstlerischen Fähigkeiten mit mehreren Computergraphik Software.

Francis Kish, Gründer/Präsident der Art Creations Graphics, 3D Animation Studio, 1996 Glendale, California, USAIm Januar 1995 gründete er "Art Creations Graphics" ein 2D-3D Computer Graphics und 3D Animation Studio in Glendale, Kalifornien, wo er entwarf, produziert und entwickelt: 3D Animationen und Character Design, 3D Prop Design, 3D Virtual Bühnenbild, Texturen und Digital Licht Effekte, 3D Environments, 3D Titel Design, Video Präsentationen und Motion Graphics, 3D Architektur Visualisierungen, Digital Non-Linear Editing, Compositing und Special FX. © 1992-1998 Francis Kish (32 Anmeldungen) www.copyright.gov

Der Traum © 1995-2000, 3D kurze Animationsfilm (Postkarte). Der Traum wurde von Francis Kish vollständig in den Computer an seiner Art Creations Graphics, 2D-3D Computergraphik Studio, Glendale California, USAFrancis Kish erstellt, regie und produzierte seine neuesten 3D-Computer generiert kurze Animationsfilm "The Dream" © 1998 Francis Kish, in Glendale CA, wurde in 1998 abgeschlossen.

In 1998 bei Digital Film, Video und 3D Animation Academy - "Video Symphony", Burbank, CA, Francis Kish studierte Softimage 3D Animation und Character Design Software, die auf Windows NT Plattform. Hier experimentierte er durch ein komplettes Projekt-Programm speziell geeignet für das Fernsehen nutzen, in der ein Industriestandard Umwelt und alle notwendigen Audio-Video Produktion Techniken und Verfahren, einschließlich der Non-Linear Editing, Compositing & Digital Visual Effects mit Adobe Premiere und Adobe AfterEffects, Sound Aufnahmen, Digital Sound Effects Design, Digital und Analog Output.

Francis Kish mit 11 USA Film-Auszeichnungen im Jahr 2000 veröffentlichten The Hollywood Reporter Animation Special Issue, Los Angeles, Kalifornien, USAAls Professional Visual Künstler und 2D/3D Creative Consultant, sein Interesse an und Engagement für das Lernen kontinuierlich neue und spezialisierte Arbeit und Computer Fähigkeiten, kombiniert mit einem außergewöhnlichen Talent, Kreativität, die Erfahrung und die Vision, konnte Francis Kish erhalten 11 USA FILM AWARDS für die Art Direction, 3D Animation, Special Visual Effects und Demo Reel in verschiedenen Kategorien: Video-Film Wettbewerbe, Video im Fernsehen Werbung, Programme, News und Video Produktion.

Francis Kish (geboren Kiss Francisc/Kiss Ferenc), Gründer/Präsident der Art Creations Graphics, 3D Animation Studio, Glendale, Kalifornien, mit 11 Filmpreis, 1999Francis Kish erhielt 3 Communicator Awards 1998 für die Art Direction, Special Visual FX, Animation und Demo Reel, 2 Aurora Awards 1999 für die Art Direction, Special FX und Animation, 1 Axiem Award 1999 für Absolute Excellence in den Elektronischen Medien, 2 Telly Awards 1999 für Animation und Demo Reel und 3 Videographer Awards 1999 für Excellence in den Elektronischen Medien.

"The Dream" lief am 9. Juni 1999 in der Kids' Film Festival in 1999 Nashville Independent Film Festival. Komplett 3D-Computer generiert, "Der Traum" zeigt einen surrealistischen Geschichte über ein Traum in einem Traum von einem Kind, der davon träumt, ein Held zu jeder liebt und bewundert zu sein. "Der Traum" wurde ebenfalls auf der 1999 International Computer Animation Film Festival organisiert von der University of MiraLab in Genf, Schweiz, wo war er unter den 13 Finalisten aus allen internationalen Einsendungen. "Der Traum" wurde auf der 1999 Konferenz an der Akademie für Wissenschaft und Mathematik, Centrum Voor Wiskunde de Informatica, Amsterdam, Niederlande, Annecy 1999 International Animation Film Festival und MIFA, Frankreich und Mediawave 1999 International Film Festival, Ungarn.

Francis Kish, Gründer/Präsident der Art Creations Graphics, 3D Animation Studio, Glendale, Kalifornien, veröffentlicht in The Hollywood Reporter Animation Special Issue, 25. Januar 1999, Seiten 22-23, Los Angeles California, USASeit 1997 Francis Kish veröffentlicht wurde in mehreren nationalen und internationalen beruflichen Fachzeitschriften wie The Hollywood Reporter Animation Special Issues - 1997, 1999 und 2000, Los Angeles, CA, USA, UNIVERSUL - rumänischen Zeitung - 1997, Kalifornien, USA, ADEVARUL - rumänischen Zeitung , 1999 - 2000, Arad - Rumänien und NYUGATI JELEN - ungarische Zeitung, 1999 - 2000, Arad - Rumänien. Francis Kish weiterhin auf, die Computer generierten Kunst zu einem neuen, noch höheren Niveau.

Screenshots von The Dream 3D kurze Animationsfilm, erstellt von Francis Kish, Glendale, Kalifornien, USATHE DREAM ( Der Traum- Art Creations Graphics - Video

Screenshots von The Dream 3D kurze Animationsfilm, erstellt von Francis Kish, Glendale, Kalifornien, USA"Der Traum" © 1995-2000 eine 3D kurze Animationsfilm, wurde erstellt von Francis Kish ganz im Computer auf seine Art Creations Graphics, 2D - 3D Computer Graphics und 3D Animation Studio in Glendale, Kalifornien, USA. Das ursprüngliche Konzept und Idee der Schaffung Und Leitung einer 3D kurze Animationsfilm wurde im Jahr 1995, als die 3D Charakter des Kindes sowie alle 3D Umgebungen, 3D Requisiten und 3D Digital Bühnenbild nahm Form bereit für die Integration in eine erfolgreiche 3D Short Animationsfilm.

Francis Kish Artikel über AIST Movie3D in AIST MediaLab AG Produktkatalog 2001, DeutschlandIn 2000 Francis Kish erhielt einen Job Angebot von AIST MediaLab AG - AIST Inc. , Ampfing - Deutschland, (die erste Firma bietet Consumer und Professional Video Products Unterstützung AAF), wo er als Product Manager/Director - Broadcast & Professional Non-Linear Editing, Compositing & Special FX Solutions und New Media Consultant.

AIST eXtreme User Interface Screenshot erstellt von Francis Kish im Jahr 2002 für AIST MediaLab AG, Ampfing, DeutschlandFrancis Kish verwaltet Product Development für Broadcast & Professional Non-Linear Editing, Compositing und Visual FX Solutions AIST MoviePack, AIST eXtreme und AIST proFX, koordiniert und überwacht Team von Software-Entwicklern sowie korreliert alle Beziehungen zwischen dem Team und den Vorstand in der Zur Unterstützung der Unternehmen definieren ihre Produktpalette. Francis war, die an Entwicklung, Gestaltung und Produktion aller Marketing verwandten Materialien wie audiovisuelle Präsentationen, Demos, Anhänger und gedruckten Materialien für Messen und Special Events.

Francis Kish erstellt ein AIST proFX Plakat in 2002 für AIST proFX Special FX Software-Paket, DeutschlandAIST proFX war die neueste Ergänzung zu AIST MediaLab AG Familie von digitalen Video Software, eine neue, umfassende und ausgereifte Digital Visual FX Softwarepaket bestehend aus 32 Digital Visual FX Plug-ins, die angewandt werden könnten, um alle PAL, NTSC und HD Videomaterial. Francis Kish die AIST proFX Motion Graphics Präsentation für die europäische und amerikanische Märkte in beide Formate PAL und NTSC, um das Seitenverhältnis des lokalen Fernsehen überwacht. Alle einzelnen animierten Demonstrationen wurden als Referenz in der AIST proFX Interactive Benutzerhandbuch als Stichprobe Visual FX.

Individuelle animierte Demonstrationen erstellt von Francis Kish wurden als Visual FX Referenz auf das AIST proFX Interaktive Bedienungsanleitung, Deutschland 2002Francis entwickelt, gestaltet und produziert einem übergroßen Plakat zu werben und zeigen die 32 neuen Visual FX Plug-ins, die in AIST proFX Softwarepaket. Francis Kish beteiligte sich auch an Marketing- und Werbemaßnahmen auf den Messen wie IBC 2001, Amsterdam, Niederlande. Er kündigte die neuesten High-End Zusätzlich zu der Firma Video Familie AIST MoviePack & AIST eXtreme, mit dem er Vorträge Video erstellt und produziert, um die neuen Produkte werben. Francis Kish interviewt wurde und eine leben Präsentation über die neuesten Features der neuen Software, offenbart sich im Detail mit den neuen Funktionen und Fähigkeiten, sowie mit einer Reihe von neuen Effekten zu NEUES Technologie News Programm - präsentiert von 3 SAT deutschen Fernsehen.

Auf AIST MediaLab AG in Deutschland, Francis Kish entwickelt, gestaltet und produziert Motion Graphics Präsentationen für 2001 und 2002 Computer Trade Shows und Special Events unter anderem: IBC - International Broadcasters Conference, Amsterdam, Niederlande, der CeBIT - Hannover, Deutschland, IBTS - Mailand, Italien , MILIA, Frankreich, Spanien und NAB - Las Vegas, USA auf den Markt und werben alle neuen Non-Linear Editing, Compositing und Digital Visual Effects Softwarepakete AIST MoviePack 4.0 und AIST eXtreme heute bekannt als CINEGY eXtreme - www.cinegy.com. Die Entwicklung von Cinegy wurde ursprünglich eröffnet, sich in 1999 auf Anfrage der BBC, die war auf der Suche nach einem integrierten digitalen Archivs, Asset Management und Produktion Umwelt - alle basieren auf dem Desktop PC Hardware auf dem vorderen Ende Standard & IT Server Geräte auf der Rückseite-Ende, alle sitzen auf der bestehenden Netzwerkinfrastruktur der BBC, und der Visual Effects Plug-ins Paket AIST proFX für eXtreme.

Francis Kish wurde Teil mehrere erfolgreiche Projekte einschließlich AIST MoviePack 4.0, AIST eXtreme und AIST proFX Softwarepakete, die gut aufgenommen wurden durch die professionelle Märkte in Europa und den USA und haben ausgezeichnete Kritiken in der beruflichen Fachzeitschriften wie DIGIT, die IDG Communications Ltd., London.

Motion Graphics erstellt von Francis Kish im Jahr 2002 für AIST proFX Special FX Paket, AIST MediaLab AG, DeutschlandAIST proFX Motion Graphics wurde erstellt von Francis Kish im Jahr 2002 AIST MediaLab AG, Deutschland zu veranschaulichen, Digital Visual Effects, die in AIST proFX Visual FX Softwarepaket.

Motion Graphics von Francis Kish im Jahr 2002 für AIST eXtreme Software Paket, AIST MediaLab AG, DeutschlandAIST eXtreme Motion Graphics wurde erstellt von Francis Kish im Jahr 2002 AIST MediaLab AG, Deutschland zu veranschaulichen, die Funktionen, die in AIST eXtreme Non-Linear Video Editing, Compositing und Special Effects Softwarepaket.

Francis Kish legte ein Memorandum/Petition (Nr. 456/2004) im Juni 2004, mit dem Europäischen Parlament, der Präsident des Europäischen Parlaments, Rue Wiertz, B - 1047 BRÜSSEL, über Menschenrechte Verletzung Fragen im Zusammenhang mit der amerikanischen Bürger und ihre Familien Im Ausland leben und arbeiten in Deutschland. Durch solche Verletzungen, Francis Kish und seiner Frau Zoe-Dora Kish verloren alle ihre Kunstwerke, geistiges Eigentum, persönliche Besitztümer, rechtlichen Dokumenten und Aufzeichnungen, die in Deutschland wurden beibehalten und nicht eingegangen zurück bis zum jetzigen Zeitpunkt.

Francis Kish American preisgekrönten Professional Bildender Künstler und seine Frau Zoe-Dora Kish Künstlerin in Glendale, Kalifornien in 2007In 2005 Francis Kish wieder zusammen mit seiner Frau, Zoe-Dora Kish zu Glendale, Vereinigte Staaten auf, auch weiterhin ihre professionelle künstlerische Karriere. Francis Kish's akademischen Hintergrund, Talent, Kreativität und Vision haben, erleichtert ihm geschickt zu nutzen und neue Technologien, Techniken und Verfahren.

Ich weiß (nicht) ..., Poesie von Francis Kish © 2006-2007 (Unveröffentlichte Buchcover), eine Sammlung von experimentellen Poesie, Glendale, Kalifornien, USAZurzeit, Francis Kish lebt in Glendale, Kalifornien, mit seiner Frau Zoe-Dora Kish und arbeitet an seinem letzten Buch, eine Sammlung von experimentellen Poesie "Ich weiß [nicht] ..." © 2006 Francis Kish.

Besonderen Dank an unseren Freunden, die waren so freundlich, uns ein paar Bilder die sie finden konnte zu Hause über einige unserer Artwork, so dass Sie besser zu verstehen, unseren professionellen künstlerischen Laufbahn.

                             

Index . Fotos

 

 

Francis Kish

Professional Visual Künstler . Filmemacher . Regie . Produzent . 3D Animator/CGI . Fotograf . Dichter

PO Box 1538, Glendale, CA 91209, USA

FrancisKish@gmail.com

 

Deutsch  English  Français  Italiano  Magyar  Polski  Română  Русский