Bildergalerie
 

 Hauptseite

Die Sehbären freuen sich ganz besonders, Andreas „Zecke“ Neuendorf, Mittelfeldspieler bei Hertha BSC mit der Rückennummer 20, als fünftes Ehrenmitglied und Sympathieträger im Rahmen des Blindenfußballworkshops und International Blind Challenge Cup 2006 gewonnen zu haben. Zecke hat sich mit verbundenen Augen tapfer geschlagen und zusammen mit Susanne Blindenfußball gespielt. Scherzhafter Kommentar von Zecke: „ Ich sollte öfter mit der Schlafbrille spielen“. Nette Anekdote am Rande: Zecke hat eine Patenschaft für einen Seebären im Berliner Zoologischen Garten.
Zecke zeigte sich sehr interessiert an den Aktivitäten der blinden und sehbehinderten Fußballfans und wird uns vielleicht während eines Heimspiels  im Block besuchen und unseren Audiokommentar testen.
 
Berlin, im Mai 2006


 vo. li. Zecke, Susanne, Peggy und Franz 

 

Herthinho im Kreise der Sehbären

 

Stephie und Peggy in den Armen von Herthinho


 Peggy erfühlt Herthinho

 

 Susanne und Axel überreichen Herthinho die Ehrenurkunde

 

 Susanne verwechselt Herthinho mit dem Weihnachtsmann

 

 Fortsetzung folgt....