Feldmusik Illgau stellt sich vor...


Aus früheren Zeiten

Wir möchten einen Blick zurückwerfen an den Anfang als anno 1898 die Illgauer Feldmusik gegründet wurde. Da uns das Rechnungsbuch nur ab dem Jahr 1948 Auskunft gibt, können wir uns dabei nicht auf Dokumente stützen.

Als Initiant darf wohl Johann Josef Betschart, Wepfenen betrachtet werden. Mit weiteren Gründungsmitgliedern bildeten sie vorerst auch den ganzen Aktivmitgliederbestand. Unter der Leitung von Anton Schuler, Schwyz wurde geprobt. Das Geld, das für die Bezahlung des Dirigenten aufgebracht werden musste, wurde mit Aufspielen bei Tanzanlässen verdient. Die Musik konnte sich nach und nach über neue Mitglieder freuen. Da einer der fünf Gründer Militärtrompeter war, nahmen sie nun die Ausbildung junger Musikanten selber zur Hand.

Der Verein bezweckt

a) die musikalische Ausbildung seiner Mitglieder

b) die sorgsame Pflege der guten Kameradschaft unter den Mitgliedern innerhalb und ausserhalb des Vereins

Aktivitäten

Musikalische Mitwirkung bei kirchlichen und weltlichen Anlässen, wie am Weissen Sonntag, an Fronleichnam, sowie Platzkonzerten und Geburtstagsständchen.

Aktuelle Mitteilungen

  • Maskenball Illgau 2019 Der 31. Maskenball ist in Planung und wird am Samstag 9. Februar 2019 über die Bühne gehen.Die Details:Mehrzweckhalle Ilge | Türöffnung: 19.30 Uhr |Die letztjährigen Fotos
    Veröffentlicht um 31.01.2018, 13:42 von Feldmusik Illgau Illgau
Beiträge 1 - 1 von 1 werden angezeigt. Weitere anzeigen »