Startseite


Die Fleischer-Innung Main-Tauber ist der freiwillige Zusammenschluss der selbstständigen Metzgereibetriebe im Kreisgebiet.
Die Fleischer-Innung Main-Tauber wurde im Oktober 1993 aus den selbständigen Fleischer-Innungen Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim gebildet.
Das Gebiet der Fleischer-Innung-Main-Tauber umfasst den gesamten Main-Tauber-Kreis.
Unsere Mitgliedsbetriebe  leisten mit Ihren Verkaufsstellen einen wesentlichen Beitrag zur flächendeckenden Versorgung der Bevölkerung.

Die Leistungspalette der Innung umfasst u.a.: 

  • Betreuung und Beratung der Mitglieder in betriebwirtschaftlichen, arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Fragen
  • branchenspezifische Beratung im Lebensmittel- und Hygienerecht Vertretung der Interessen der  Innungsmitglieder nach Außen, Verbraucherberatung, etc.
  • Initiativen zur Förderung des Handwerks
  • Durchführung der Gesellenprüfung für die Berufe - Fleischer/in- und die Abschlussprüfung für den Beruf Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk – Schwerpunkt Fleischerei

Hoher Organisationsgrad schafft Gewicht

Je höher der Organisationsgrad der Innung, desto stärker ist das Gewicht in der Öffentlichkeit und in der Politik. Wichtig ist uns auch die Akzeptanz bei den Verbrauchern und Verbraucherverbänden.

Die Fleischerinnung Main-Tauber ist für ihre Mitglieder da

Ohne die Arbeit der Fleischerinnung Main-Tauber würde das Fleischerhandwerk kaum wahrgenommen werden. Die Fleischerinnung Main-Tauber setzt sich für die Innungsbetriebe ein. Sie bündelt die Anliegen und Probleme der Mitglieder, um sie im Sinne des Fleischerhandwerks und der Mitgliedsbetriebe zu lösen.

Mitgliederinformation in Rundschreiben

Wichtige Fachinformationen leitet die Innung regelmäßig mit Hilfe ihres Rundschreibens an die Betriebe weiter. Hier finden sich lebensmittelrechtliche Hinweise, technologische Tipps, arbeitsrechtliche Hilfen, betriebswirtschaftliche Daten oder organisationsinterne Hinweise.

Mitgliederversammlung

Auf den regelmäßigen Mitgliederversammlungen informieren Vorstand und Geschäftsstelle die Mitglieder direkt über die durchgeführten Arbeiten und über die nächsten anstehenden Aktivitäten. Diese Versammlung ist das oberste Gremium der Innung und fast zentrale Beschlüsse. Sie dient ebenfalls als Ort für knappe Fachvorträge und bietet Raum für den Erfahrungsaustausch der Mitglieder.


Logo VSW 2014