01 - Vita





Walter Markl
Geb. 1958 in Wien

als Autodidakt arbeite ich seit 1992 mit Ölfarbe aber auch mit Aquarell, Eitempera, Acryl, Gouache sowie Strukturen und Formen, meist aus Alabastergips. Skulpturen aus Stein Holz und div. anderen Materialien.

Frei und dynamisch gestalte ich meine Werke, der Zufall ist nicht das  Wichtigste, aber ich arbeite mit ihm und muss auf den Zufall reagieren.
 
Ich möchte Gesehenes nicht einfach wiedergeben sondern in eigene Ideen und Phantasien umsetzen.

Das Handwerkliche ist sehr wichtig, weil man wissen muss, was kann ich womit ausdrücken.

Natürlich hat alles mit Bewegung sowie starker positiver Energie zu tun, sie beginnt im Kopf wird direkt über den „ Bauch“ an die Hand weitergeleitet und so zum Betrachter transportiert.
Sowohl harmonische aber auch überraschende Farbkombinationen, Skulpturen und Strukturen sollen in das Gedächtnis des Betrachters vordringen und positive Gedanken hervorbringen.
.

Seit 2004 Mitglied des Wiener Kunstvereines ART 23.

Acrylmalerei bei Mag.Art Christine Weygold 2011



Ausstellungen


Hofburg-Kongresszentrum Wien 1999 und 2000
Einzelausstellung Favoriten 2003
Bezirksmuseum Liesing 2004
WUK 2004,2016,2017
Burg Perchtoldsdorf 2004,02005, 2006, 2007, 2009, 2010,
 2x 2011, 2012, 2013
Feuerwehrmuseum Wien 2006
Brotway Firma Mann 2006
Wasserturm Favoriten 2007
Kottingbrunn 2008
Firma Petz Kolophonium 2008
Kulturzentrum Perchtoldsdorf 2008
Zu Gast in Mauer Juni 2009
Sene Cura Pressbaum 2009
Kulturzentrum Laxenburg 2009, 2010, 2011
Ausstellung mit Mag. Art Christine Weygold
Arteum 2012
Schloss Tribuswinkel 2012
Kaufparkgallere - Alt Erlaa 2013
Heimathaus - Brunn am Gebirge 2014
Altes Maurer Rahaus - 10Jahre ART 23  /  2014
Galerie Villa Bajadere 2015
Caffee - Galerie Kandinky 2015
Galerie  Rahmen - Bilder - Spiegel 2015
f23- wir fabriken 2016, 2017
Schloss Kottingbrunn 2016
Art Galerie Vienna 2017