Fahrzeuge


 Unser Feuerwehrhaus


Feuerwehrhaus




Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6)

Genau pünktlich zum Gründungs-Tag der FF-Schwei und damit zum 75-jährigen Jubiläum durften wir uns über ein neues Löschgruppenfahrzeug freuen!
Der inzwischen nach Norm vorgeschriebene Wassertank ist für uns so programmiert worden, dass wir ihn im Einsatz als Puffer benutzen können. So wird ein vorrübergehender Abbruch der Wasserversorgung zum LF automatisch abgefangen. Dies erlaubt auch den Aufbau einer neuen Wasserversorgung ohne, dass man am Strahlrohr etwas davon mit bekommt.
Weiterhin ist ein Abgang der Pumpe als C-Kupplung nach rechts unten in ein Fach unter den Aufbau gelegt worden. Hier liegen auch zwei C-Schläuche und ein Strahlrohr, fertig zusammen gekuppelt, für die schnelle Benutzung.

Steckbrief

Bezeichnung Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6)
Baujahr 2004
Fahrzeug IVECO
Aufbau Magirus
PS 150
Höchstgeschw. 95 km/h (begrenzt)
in unserer Wehr
seit 2004
Gewicht 7,5 t
Tankinhalt 600 l
Besonderheiten Umfeldbeleuchtung
Lichtmast
Wassertank als Puffer programmiert
C-Kupplung + 2 Schläuche + Strahlrohr im Seitenkasten
Alufelgen
Preis 135.000 €

LF8


Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18)

Ein weiteres Schmuckstück unserer Fahrzeug-Flotte mit Alufelgen und Breitreifen - um Gewicht zu sparen und die Traktion zu verbessern. Ein TLF 8/18, MAN-Fahrzeug mit Ziegler-Aufbau und knapp 1800 l Wasser an Bord.
Besonderheit: Beim Verkehrsunfall brauchen Hydraulik-Pumpe (für Schere und Spreizer) und Stromaggregat nur ausgeklappt zu werden und sind sofort einsatzbereit.

Steckbrief

Bezeichnung Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18)
Baujahr 1998
Fahrzeug MAN
Aufbau Ziegler
PS 150
Höchstgeschw. 100 km/h (elektronisch begrenzt)
in unserer Wehr seit 1998
Gewicht 7,5 t
Tankinhalt 1800 l
Besonderheiten Alufelgen
Umfeldbeleuchtung
kl. Lichtmast (Eigenbau)
Haspeln für Hydraulik-Schläuche von Schere u. Spreizer
Preis 130.000 Euro

TLF


Manschaftstransportfahrzeug (MTW)

Unser Renn-Bulli! Oft ist er im Dienste der Jugendfeuerwehr unterwegs. Im Einsatz-Fall ist er aber wichtiger für Mehrzweck-Anhänger (Schlauch-Anhänger Marke Eigenbau) und Lichtmast-Anhänger!

Steckbrief

Bezeichnung Manschaftstransportfahrzeug (MTW)
Baujahr 2014
Fahrzeug VW T5 Facelift
Höchstgeschw. ca. Keine Angaben
PS 180
in unserer Wehr seit Oktober 2014
Gewicht Keine Angaben
Feuerwehrausstattung  
 Navi.
2x Hänsch DBS 4000
Zusatzblitzer und Umfeldbeleuchtung. Der hintere mit RWS System und Blinkeransteuerung.
Sowie 2x Sputnik SL Frontblitzer.
Warnbeklebung in Neongelb (zum Teil Reflektierend).
Feuerwehrtechnische
Ausstattung
 1x MRT Digitalfunk mit 2 Sprechstellen.
1x HRT.
Telefon.
Netbook.
Funkübertragung vom ELW.
Arbeitstisch.
Diverse Einsatzunterlagen.
Stromerzeuger 2KWA.
Powermoon mit Stativ.
Schnelleinsatzzelt.
Verkehrsabsicherungsmaterial.
Feuerlöscher.

MTW


Lichtmastanhänger (LMA)


Dieser LMA wurde zusammen mit 2 weiteren vom Deichbund angeschafft, um die Wehren Seefeld, Reitland und Schwei besser für den Deichschutz zu rüsten. Natürlich sind uns die LMA auch in anderen Einsätzen eine große Hilfe! Die Einsatzstellen können so wesentlich besser ausgeleuchtet werden.










Mehrzweckanhänger (MZA)

Anhänger




Alte Fahrzeuge

Die inzwischen außer Dienst gestellten Fahrzeuge der FF-Schwei finden Sie hier.
Untergeordnete Seiten (1): Alte Fahrzeuge
Comments