NEWS‎ > ‎

Verkehrsunfall – Lenkerin eingeklemmt

veröffentlicht um 05.06.2018, 02:48 von SBÖA FFSIEGENFELD   [ aktualisiert: 08.06.2018, 01:54 ]

Am 4. Juni um 12:50 ereignete sich in einer Rechtskurve auf der Bundesstraße 210 kurz vor Sattelbach ein Verkehrsunfall. Ein PKW, mit zwei Personen aus Deutschland, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Verkehrsleitschiene und kam seitlich zum Stillstand. Der Beifahrer konnte das Fahrzeug verlassen, die Lenkerin wurde im Beinbereich eingeklemmt und konnte den PKW nicht verlassen.




Zufällig vorbeikommende Kameraden der Feuerwehr Baden Stadt leisteten sofort erste Hilfe und setzten den Notruf bei der Bezirksalarmzentrale Baden ab. Die örtlich zuständige Feuerwehr Siegenfeld und wie im Alarmplan vorgesehen die Feuerwehren Heiligenkreuz und Baden Stadt wurden alarmiert.




In Absprache mit dem Notarzt wurde das Fahrzeug mit einer Seilwinde gesichert, mit Hebekissen gehoben und schonend mithilfe Steckleiterelemente in dessen Ausgangsposition gedreht. Im Anschluss die Person aus dem PKW befreit und dem Notarztteam übergeben.




Die Fahrerin wurde unbestimmten Grades im Bein und Armbereich verletzt und in ein Krankenhaus überstellt.




Weiter wurde die Fahrbahn von abgerissenen Fahrzeugteilen gesäubert und das defekte Fahrzeug nach Rücksprache mit der Polizei gesichert abgestellt.



 

Fotos: PFM Heimo Obmann – FF Siegenfeld

Einen weiteren Bericht mit zahlreichen Fotos finden Sie auf der Homepage der Bezirksalarmzentrale Baden.

http://www.bfkdo-baden.com/cms/front_content.php?idcat=18&idart=4406




Comments