NEWS‎ > ‎

Wanderer stürzt auf Waldweg

veröffentlicht um 19.01.2019, 04:16 von SBÖA FFSIEGENFELD   [ aktualisiert: 19.01.2019, 06:38 ]

In den Vormittagsstunden des 19. Jänner wurden die Mitglieder der Feuerwehr Siegenfeld und wie es der Alarmplan bei einem Meldebild T2 - Person in Notlage - vorsieht die FF Baden Stadt vom Leitstellendisponenten der Bezirksalarmzentrale Baden zum Wegerl im Helental, Höhe Parkplatz Cholerakapelle gerufen.



Ein Spaziergänger stürzte und verletzte sich am Kopf und Oberkörper so schwer, sodass ein selbstständiges gehen nicht mehr möglich war.

Die alarmierte Rettung versorgte den Patienten vor Ort. Nach der Erstversorgung konnte der Wanderer auf ein Spineboard (Hilfsmittel zur Rettung verletzter Personen) gelegt und zum ca. 200 Meter entfernten Parkplatz getragen werden.

Anschließend wurde der Patient von der Rettung in ein Krankenhaus zur weiteren Versorgung überstellt.


Die Hilfskräfte standen rund eine Stunde im Einsatz.




             

                       




Fotos: FF Siegenfeld

Comments