NEWS‎ > ‎

Übung Menschenrettung mittels Seilbahn

veröffentlicht um 27.09.2018, 23:56 von SBÖA FFSIEGENFELD   [ aktualisiert: 28.09.2018, 00:14 ]

Die Rettung zweier Mountainbiker, welche am Anninger über einen steilen Hang abgestürzt sind, war die gemeinsame Übungsannahme, nach Einladung unserer Kameraden der Nachbarfeuerwehr Gaaden.


Die genaue Übungsannahme beinhaltete Rücken- und Halswirbelverletzungen bei den Verletzten, so dass eine möglichst schonende Rettungsmethode über das unwegsame Gelände durchgeführt werden musste. Nachdem sich die Übungsteilnehmer einen Überblick über die Lage gemacht hatten, fiel die Entscheidung auf die Errichtung einer Seilbahn mittels der Fahrzeugwinde des Hilfeleistungsfahrzeuges der FF Gaaden.





In Kombination mit einer Korbschleiftrage sowie Spineboard sollen die Verletzten erschütterungsfrei und gefahrenlos gerettet werden. Nach dem Aufbau der notwendigen Gerätschaften sowie die Durchführung der Personenrettung, erwies sich die angewandte Methode als perfekt geeignet.




Im Zuge einer Übungsnachbesprechung wurden die Vorgehensweisen beraten und weitere Verbesserungsvorschläge eingebracht. Nach etwa drei Stunden und einer anschließenden kleinen Verköstigung im Feuerwehrhaus Gaaden konnten die Übungsteilnehmer wieder in deren Feuerwehrhäuser einrücken.



Vielen Dank an unsere Nachbarfeuerwehr Gaaden für die Einladung zur Übung und die kameradschaftliche Zusammenarbeit samt Verköstigung!


Fotos: FF Gaaden


Comments