NEWS‎ > ‎

Reisebus versinkt in Künette

veröffentlicht um 08.05.2019, 05:40 von SBÖA FFSIEGENFELD   [ aktualisiert: 08.05.2019, 06:18 ]

Am 30. April wurde die Mannschaft der Feuerwehr Siegenfeld und Baden Stadt zu einer Bergung eines Reisebusses auf den Parkplatz eines Hotelbetriebes gerufen.



Bedingt durch Bauarbeiten auf dem Vorplatz des Betriebes „versank“ ein Reisebus mit dem hinteren Reifen auf einer zugeschütteten Künette. Der Bus lag vollflächig mit der hinteren Achse am Asphalt auf, ein selbstständiges Weiterfahren war für den Fahrer nicht möglich.


Nach der Absicherung des Einsatzbereiches und der Demontage der hinteren Stoßstange, konnte an zwei Anschlagpunkten am Rahmen des Fahrzeuges je eine Rundschlinge angebracht werden und mit der Seilwinde des Hilfeleistungsfahrzeuges der Feuerwehr Baden Stadt der Bus aus der Künette gezogen werden.



Der betroffene Bereich wurde für die weiteren ankommenden Busse abgesperrt. Die Feuerwehr stand knapp zwei Stunden im Einsatz.



Fotos: FF Siegenfeld - LM Stefan Kahlhofer

Comments