NEWS‎ > ‎

Jahreshauptversammlung mit Bilanz 2018

veröffentlicht um 17.01.2019, 04:43 von SBÖA FFSIEGENFELD   [ aktualisiert: 17.01.2019, 05:12 ]

Eine beeindruckende Bilanz konnte Kommandant Roland Wagenhofer den zahlreichen Mitgliedern und Ehrengästen, darunter Bürgermeister Franz Winter, Vizebürgermeister Ing. Johannes Grasel, Bürgermeister in Ruhe Johann Ringhofer, Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Karl Scheder, Kommandant der FF Heiligenkreuz Oberbrandinspektor Ing. Christof Schöny, bei der 128. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Siegenfeld im Gasthof Skilitz präsentieren.

Nach dem Totengedenken wurde der Kassabericht vom Leiter des Verwaltungsdienstes Wolfgang Winter vorgetragen, anschließend wurde durch die Kassaprüfer die Richtigkeit der Kassaführung bestätigt und Verwalter Winter von den anwesenden Mitgliedern per Abstimmung entlastet.

Im Anschluss folgte der Bericht des Kommandanten über das Arbeitsjahr 2018.
Das Gesamtergebnis bzw. die aufgebrachten Arbeitsstunden stellen sich wie folgt zusammen.

 

29 Einsätze - 167 eingesetzte Mitglieder – 179 Einsatzstunden

24 Übungen und 11 Kursteilnahmen - 140 eingesetzte Mitglieder -
494 Übungs- und Fortbildungsstunden

157 Tätigkeiten (Instandhaltungsarbeiten, Sitzungen, Repräsentationen, Veranstaltungen) mit 1987 Stunden

Gesamt:  221 Ereignisse von 785 Mitglieder mit 2660 geleisteten Stunden

 

Auch die Sachbearbeiter für Atemschutz, Feuerwehrmedizinischer Dienst, Nachrichtendienst sowie die Fachchargen für die Bereiche Fahrmeister, Zeugmeister und Ausbildung kamen zu Wort und präsentierten ein arbeitsreiches Jahr 2018.

Für die am meisten geleisteten Arbeitsstunden im abgelaufenen Jahr wurde den Kameraden Ing. Rene Schiessler, Feuerwehrtechniker Ing. Markus Hörmann, FM Heimo Obmann und FM Ing. Sebastian Selb als Dank für den vorbildlichen Arbeitseinsatz jeweils ein Gutschein überreicht.

Anita Schwartz wurde zur Oberfeuerwehrfrau befördert und Ing. Rene Schiessler zum Gruppenkommandanten ernannt und folglich zum Löschmeister befördert.

Abschnittskommandant Karl Scheder, welcher bedingt durch seine bevorstehende Pension das letzte Mal in Siegenfeld bei der Jahreshauptversammlung anwesend war, bekam von den Mitgliedern der Feuerwehr Siegenfeld als Dank für die gute Zusammenarbeit und zur Erinnerung einen Bilderrahmen mit etlichen Fotos gemeinsamer Ereignisse der letzten Jahre.


Bürgermeister Franz Winter gratulierte seitens der Gemeinde Heiligenkreuz Löschmeister Erhard Bubenik und dem Leiter des Verwaltungsdienstes Wolfgang Winter für deren 25 jährige Mitgliedschaft und überreichte eine Urkunde und eine Anstecknadel.

Kommandant Wagenhofer bedankte sich im Namen des Kommandos bei den Mitgliedern für die erbrachten Leistungen und das aufgebrachte Engagement im Jahr 2018. Weiter bedankte er sich bei der Gemeindevertretung für die gute Zusammenarbeit und die lösungsorientierten Gespräche im Hinblick der Ausarbeitung und der Mitfinanzierung des neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 2, welches im Dezember 2018 bestellt wurde.

Dankende Worte fand er auch für die finanzielle Unterstützung der Gemeinde für die bevorstehenden Führerscheinkurse der Klasse C und für die Übernahme der Kosten für die Schrägschlauchtrocknungsanlage, welche im Frühjahr 2018 in der Fahrzeughalle montiert wurde.


Nach weiteren Ansprachen und Dankesworten von Herrn Bürgermeister Franz Winter und Brandrat Karl Scheder fand der Abend im Gasthof Skilitz seinen gemütlichen Ausklang.


Fotos: FF Siegenfeld


Comments