NEWS‎ > ‎

Fuchs verhängt sich in gekipptem Fenster

veröffentlicht um 30.09.2017, 05:19 von SBÖA FFSIEGENFELD   [ aktualisiert: 30.09.2017, 05:28 ]

Laute Tierschreie machten einen Anrainer aufmerksam, dieser hielt Nachschau und entdeckte auf seinem Nachbargrundstück einen Fuchs, welcher in einem gekippten Fenster verharrte.


Am Samstag, 30. September um 11:23 wurden die Mitglieder der FF Siegenfeld zur Tierrettung alarmiert. Das Tier zeigte sich anfangs sehr verschreckt, konnte jedoch behutsam aus seiner misslichen Lage befreit werden.


      

Da der Fuchs nicht mehr selbstständig laufen konnte, wurde das Tier nach einigen Telefonaten zu einem Tierarzt in die Nachbargemeinde Gaaden gebracht und der zuständige Jäger wurde über den Vorfall informiert.


Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Fotos: FF Siegenfeld

Comments