NEWS‎ > ‎

Einsatzmaschinistenlehrgang in Siegenfeld

veröffentlicht um 29.04.2019, 06:58 von SBÖA FFSIEGENFELD   [ aktualisiert: 29.04.2019, 07:21 ]




Am Samstag, 27. April wurde ein Einsatzmaschinistenlehrgang bei der Feuerwehr Siegenfeld durchgeführt.

Mitglieder der Feuerwehren Siegenfeld und Baden Stadt nahmen daran teil.





Der Lehrgang begann mit einem Theorieteil, in welchem das erforderliche Wissen der Löschwasserförderung über längere Strecken vermittelt wurde. Weitere Themen wie die Aufgaben des Maschinisten im Einsatz, Sicherheitsbestimmungen bei Geräten mit Verbrennungsmotoren, der allgemeine Pumpenbetrieb, Kavitation und Reibungsverluste in Schlauchleitungen wurde genau erklärt und erarbeitet.


Weiter folgte die praktische Ausbildung. Das Gelernte wurde umgesetzt und etliche B-Schläuche mit je 20 Meter Länge in einem ansteigenden Waldstück im Ortsteil Rosental (Siegenfeld) verlegt.


Die Berechnung unter Berücksichtigung der Fördermenge, Reibungs- und Steigverluste für den Standort der Tragkraftspritzen wurde durchgeführt. Die notwendige Wasserfördermenge wurde mit dem erforderlichen Ausgangsdruck auf die Lichtung des Waldes transportiert.

  

Es wurden alle gestellten Aufgaben erfüllt und somit ging nach einer Übungsnachbesprechung ein sehr interessanter aber auch körperlich anstrengender Lehrgang zu Ende.


Ein großes Dankeschön an OBI Ing. Michael Wallner und seinem Ausbildungsteam von der FF Gainfarn und FT Ing. Markus Hörmann von der FF Siegenfeld für die Organisation und Durchführung dieses interessanten Lehrgangs.

Comments