Informationen über Usedom

Insel - Usedom

Informationen zu Usedom

Usedom – das ist mit 445 km², die zweitgrößte Insel im äußersten Nordosten Deutschlands.

Der Insel Usedom werden die meisten Sonnenstunden unseres Landes bescheinigt. Dies und der 42 km lange teilweise bis zu 70 Meter breite fein sandige Strand machen die Insel zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen.

Usedom, das heißt aber auch wunderschön restaurierte Villen im Bäderstil der Jahrhundertwende.

Besonders prägen diese schönen Häuser, die mit 8,5 km längste Strandpromenade Europas, von Ahlbeck über Heringsdorf bis nach Bansin.

In vielen der schönen alten Häuser stehen heute den Gästen Ferienwohnungen zur Verfügung.

Besonders zu empfehlen, sind die privat betreuten Ferienwohnungen auf der Insel Usedom.

Aber Usedom bietet viel mehr als nur Meer, Strand und Promenade.

Immer mehr Gäste entdecken die einzigartige Natur und Zeugen kulturgeschichtlicher Vergangenheit wie alte Fischerdörfer mit ihren Kirchen aus dem 13. bis 15. Jahrhundert.

Die Natur noch ganz pur im schönen Achterland mit seinen großen Seen, Wäldern und Feldern per Rad, Pedes oder Boot erkunden, wo sich Reiher, Fischotter und Seeadler ein Stelldichein geben.

Alte Fischerdörfer, wo fangfrischer Fisch in urigen Gasthöfen genossen werden kann. Alte Höfe, kleine Schlösser, Kirchen und Galerien wollen von Ihnen entdeckt und erobert werden. Naturlehrpfade laden zum Wandern ein.

Der Inselnorden bietet neben dem bekannten Seebad Zinnowitz, eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Trassenheide mit der Schmetterlingsfarm oder einem Haus, welches auf dem Kopf steht.

Der Kulturhof Mölschow mit seinem landwirtschaftlichen Erlebnisbereich.

Im Historisch Technische Informationszentrum in Peenemünde befindet sich die ehemaligen Heeresversuchsanstalt und Erprobungsstelle der Luftwaffe, welches eines der modernsten Technologiezentren der Welt zwischen 1936 und 1945 war. Von hier aus gelang 1942 der weltweit erste Start einer Rakete ins All.

Kulturelle Veranstaltungen finden das ganze Jahr überall auf der Insel Usedom statt. So z. B. diverse Konzerte aller Musikrichtungen an den Sommerabenden in den Konzertmuscheln und Seebrücken der Bäder sowie in den vielen Kirchen. Ausstellungen und Galerien, Museen Kinos und Theater laden ein.

Verkehrstechnisch ist Usedom neben Bus, Bahn und Straße auch per Flugzeug zu erreichen. In den Sommermonaten gibt es Linienflüge von und nach Bremen, Dortmund, Köln, Frankfurt/Main und München.

Schifffahrten und Rundflüge, Inselsafari, Golfen und Minigolfen, zwei Thermalbäder, Kletterwald und Angelmöglichkeiten runden die Freizeitaktivitäten ab.

Es gäbe noch viel zu berichten, das würde diesem Rahmen sprengen, deshalb kommen Sie einfach mal vorbei und sehen Sie selbst wie schön es hier ist.

Wir wollten nicht mehr weg.

Comments