Über uns‎ > ‎

AGB-Mietbedingungen

Ferienwohnung   Am Stadtpark     09119 Chemnitz, Stollberger Str. 75 b
Ferienwohnung  Heimgarten         09127 Chemnitz, Heimgarten 110

1. Mietanfrage und Mietvertrag

Auf eine Mietanfrage erhält der Mieter per Mail eine Buchungsbestätigung für den gewünschten Mietzeitraum. Mit der Anzahlung des Mietpreises innerhalb von 8 Tagen bestätigt der Mieter die Annahme des konkreten Mietangebotes, welches somit auf der Grundlage der AGB – Mietbedingungen in ein Mietverhältnis überführt und zwischen Mieter und Vermieter verbindlich geschlossen wird.

2. Nutzung und Belegung

Der Mieter ist verpflichtet, die Ferienwohnung und das Inventar verantwortungsvoll zu behandeln. Der Mieter ist gegenüber
dem Eigentümer für Schäden am Objekt und des Inventars, die während des Aufenthalts entstehen, verantwortlich. Entstandene Schäden sind dem Vermieter sofort zu melden. Die Ferienwohnung darf nur von der im Mietvertrag aufgeführten Anzahl von Personen belegt werden. Eine Überbelegung ist nicht akzeptiert bzw. bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch den Vermieter.

3. An- und Abreise

Die Anreise und Übergabe der Ferienwohnung erfolgt in der Zeit ab 15.00 Uhr.
Bei der Anreise nach 18.00 Uhr bitten wir im Vorfeld um eine Benachrichtigung.
Die Schlüsselübergabe kann persönlich oder durch Hinterlegung in einer Schlüsselbox erfolgen.
Am Abreisetag ist die Wohnung bis spätestens 10.00 Uhr zu verlassen.

Die Ferienwohnung ist vom Mieter bei Abreise besenrein zu hinterlassen, Geschirr zu spülen und angefallener Abfall in die
dafür bereitgestellten Müllbehälter (Mülltrennsystem) zu entsorgen.

4. Rücktritt und Stornierung durch den Mieter

Der Mieter kann jeder Zeit vom Mietvertrag zurück treten. Bei Nichteinhaltung des Vertrages durch den Mieter bleibt der
Anspruch des Vermieters auf Zahlung des Mietzinses gemäß § 552 BGB bestehen.

Die Rücktrittskosten bei Anwendung auf einen pauschalierten Mietausfall betragen:

bis zum 60. Tag vor Mietbeginn 15 % des bestätigten Mietpreises
ab dem 30. Tag vor Mietbeginn 50 % des bestätigten Mietpreises
ab dem 15. Tag vor Mietbeginn 80 % des bestätigten Mietpreises
ab dem 7. Tag vor Mietbeginn 90 % des bestätigten Mietpreises
bei Nichtantritt der Reise 100 % des bestätigten Mietpreises.

Bei Rücktritt besteht die Möglichkeit, innerhalb von 12 Monaten, mit Verrechnung der geleisteten Zahlung, kostenfrei einen Ersatztermin zu buchen. Dazu übergibt der Vermieter dem Mieter einen Gutschein. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Bei Stornierung berechnen wir für die entstandenen Aufwendungen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 18,00 €.
Ein Rücktritt bzw. Stornierung der Buchung bedarf der Schriftform, per Post oder E-Mail.

Es wird der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfohlen.

5. Stornierung bzw. Kündigung durch den Vermieter

Der Vermieter ist berechtigt, aus sachlich gerechtfertigten Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten bzw. fristlos zu kündigen, insbesondere bei:

1. höhere Gewalt oder andere vom Vermieter nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;

2. die Anmietung schuldhaft unter irreführender, falscher Angabe oder Verschweigen wesentlicher Tatsachen erfolgte,
wie der Identität der Mieter, die Zahlungsfähigkeit oder der Aufenthaltszweck;

3. begründeter Anlass zu der Annahme besteht, dass die Inanspruchnahme der Leistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Vermieters in der Öffentlichkeit gefährden kann;

4. die vereinbarte Vorauszahlung bzw. der Mietpreis auch nach Verstreichen einer vom Vermieter gesetzten
angemessenen Nachfrist nicht geleistet wurde;

5. eine zweckentfremdende Nutzung vorliegt, wie eine nicht genehmigte gewerbliche Nutzung, Untervermietung, unberechtigte Unterbringung weiterer Personen;

6. unberechtigt Veränderungen in der Wohnung und deren Ausstattung vorgenommen wurden, durch Vandalismus, mutwilliger Beschädigung, Diebstahl u.a.;

7. die Hausordnung nicht eingehalten wird und somit das nachbarschaftliche Miteinander der Hausbewohner bewusst gestört wird.

Bei einen berechtigte Rücktritt bzw. die fristlose Kündigung des Vermieters aus o.g. Gründen von Vertrag erlischt der Anspruch
des Mieters auf  Schadensersatz bzw. eine Teilerstattung des Mietpreises.

6. Schlüsselverlust bzw. Notfall

Bei Verlust der übergebenen Schlüssel sind die Kosten zur Neubeschaffung durch den Mieter zu tragen. Für den Ersatz und die Montage von neuen Wohnungs- und Hauseingangsschlüssel / Schließanlage berechnen wir eine Kostenpauschale in Höhe von 75,00 €.
In Notsituationen kann nach Abstimmung mit dem Vermieter ein Ersatzschlüssel bei einem Sicherheitsdienst angefordert werden.
Die nachgewiesenen Kosten des Einsatzes des Sicherheitsdienstes werden gesondert in Rechnung gestellt und sind sofort zur Zahlung fällig.

7. Internetanschluss / W-LAN mit Gastzugang

Der Vermieter betreibt in seiner Ferienwohnung einen Internetzugang / WLAN. Dem Mieter wird für die Dauer seines Aufenthaltes in der Ferienwohnung eine Nutzung des WLAN-Zugangs zum Internet ermöglicht.
Die Mitbenutzung wird als kostenpflichtige Serviceleistung gewährt und ist jederzeit widerruflich.
Die Nutzung des Internetzugangs /WLAN erfolgt auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko des Mieters. Der Vermieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Gefahr besteht, dass Schadsoftware (z.B. Viren, Trojaner, Würmer, etc.) bei der Nutzung des WLAN-Netzes auf das Endgerät gelangen kann.
Der Mieter erkennt die übergebene Nutzungsvereinbarung über den hausinternen Internetzugang / WLAN uneingeschränkt an.
Der Mieter stellt den Vermieter von sämtlichen Schäden und Ansprüchen Dritter frei, die auf einen Verstoß der Nutzungsvereinbarung, insbesondere der Verletzung von Urheberrechten und der rechtswidrigen Verwendung des Internetzugang / WLAN durch des Mieters beruhen.
Der Mieter stimmt zu, dass der Vermieter über die Nutzung des Internetzugangs WLAN unter Angabe von Nutzer, Zugangscode, Datum und Dauer der Nutzung einen Nachweis führt.

8. Zahlungsbedingungen

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist innerhalb von 8 Tage eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Mietpreises zu leisten.
Eine vorläufige Reservierung ist verbindlich, wenn die Anzahlung auf dem angegebenen Konto eingegangen ist. Die restlichen
80 % des Mietpreises sind bis spätestens 4 Wochen vor Anreise
zu begleichen. Bei nicht fristgerechter Bezahlung berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 4 %.
Erfolgt die Anreise kurzfristig bis 8 Tage vor Mietbeginn ist der Gesamtbetrag sofort bei Schlüsselübergabe in bar zu zahlen.

Eine Zahlung mit Kreditkarte oder EC-Karte vor Ort ist nicht möglich.

9. Datenschutz

Wir legen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Deshalb informieren wir Sie hier über unseren Umgang mit Ihren Daten und unsere Datenschutzprinzipien.
Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, entsprechend den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere des Bundesdatenschutz-gesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen nur zur Abwicklung der von Ihnen ausgewählten Angebote und Dienste.
Erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Anfrage oder Buchung, so nutzen wir dieses im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertrages zur Vermittlung und zur Abwicklung der damit verbundenen Leistungen.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen an Dritte verkaufen oder vermieten. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur statt, sofern dies für die Vertragsabwicklung erforderlich ist.
Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn gesetzliche Aufbewahrungs-
pflichten dem nicht entgegenstehen und wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind.
Den vollständigen Text der Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Homepage einsehen werden.
Gesetzliche Bestimmungen und die Entwicklung des Internets machen von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzbestimmungen erforderlich.

10. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Mietbedingungen (AGB) ungültig sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen davon unberührt.