Beginn der privaten Ahnenforschung


Mit der Möglichkeit die Domäne -> www.fenzau.de im Internet für mich zu registrieren, kamen auch bald die ersten Anfragen aufgrund des Nachnamens
FENZAU. Das weckte das Interesse zum Nachnamen FENZAU. Im Jahre 1999 begann ich damit, die einzelnen Familienzweige, auf dem Papier wieder zusammen zu führen. Zuerst suchte ich in Unterlagen in der Familie. Aber das Resultat war nicht befriedigend, da ich nur 5 Generationen erforschen konnte.
Im Jahre 2000 schrieb ich 53 Personen mit den Namen FENZAU in Deutschland an, die ich Telefonbuch fand. Die Resonanz war großartig, ich bekam sehr viele Antworten, teilweise mit Kopien und Bildern. Zeitgleich veröffentlichte ich die 1.Homepage zu diesem Thema im Internet. Durch diese neue Kommunikationsmöglichkeit meldeten sich Personen aus Litauen, Amerika und Kanada bei mir. Oft wurden direkte Verwandtschaften gefunden. Aber auch manchmal blieb der Erfolg aus.

Im Sommer 2001 war ich eine Zeitlang in Tauroggen. Aufgrund der Hilfe von in Litauen gefundenen Familienmitgliedern, hatte ich dort Unterstützung beim Besuch von den Dörfern der Umgebung. So konnte ich das Leben, die Orte, die Kirche meiner Vorfahren kennenlernen. Mit zahlreichen Bildern und Dokumenten kehrte ich nach Deutschland zurück. Im Sommer 2002 begann ich damit die Kirchenbücher der evangelischen lutherischen Kirche zu Tauroggen ab dem Jahre 1810 zu studieren. Im Jahre 2004 stellte ich das Lesen der Kirchenbüchern aufgrund von Zeitmangel wieder ein.

Vorhandene Kopien der Kirchenbuchseiten wurden aber weiter ausgewertet.  Im Jahre 2006 besuchte ich Familien in Amerika. Auch hier fand ich weitere Bilder und Dokumente. Mit dem Jahr 2007 stellte ich die Ahnenforschung ganz ein, vereinzelt konnte ich noch E-Mail beantworten.
Im Jahre  2010 wurde nach einjähriger Pause die Homepage fenzau.de in überarbeiteter Form wieder online gestellt. Dieses neue Projekt FENZAU WIKI soll die Möglichkeit schaffen, gemeinsam an diesen Seiten weiter zuarbeiten.

Bis heute sind mir, über 2950 Personen im Stammbaum
FENZAU bekannt. Falls Sie Zusammenhänge mit Ihrer Familie finden können, dann melden Sie sich bitte bei mir. Ich freue mich über jede Zuschrift oder Anruf. Sollten Sie ähnliche Dokumente besitzen, würde ich mich über Kopien sehr freuen.

Nutzen Sie die Möglichkeit von FENZAU WIKI und geben Sie ihr Wissen online zu Verfügung.