Angebote

 
Klinisch-psychologische Diagnostik
 
       Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen:
Damit ein Problem wirklich effizient gelöst werden kann, ist es wichtig dieses zunächst genau einzugrenzen und etwaige Ursachen herauszufinden. In der klinisch-psychologischen Diagnostik geschieht diese Abklärung anhand von Gesprächen und  psychologischer Testverfahren.
Eine umfassende Diagnostik sollte Grundlage jeder Behandlung bzw. Therapie sein.
 
 
Mögliche Fragestellungen für eine psychologische Diagnostik sind beispielsweise:
  •         Schulschwierigkeiten
  •         Frage nach der Schulreife
  •         Aufmerksamkeitsstörungen
  •         Hyperaktivität
  •         Trennungserlebnisse
  •         Trauer
  •         Scheidung der Kindeseltern
  •         Aggressives Verhalten
  •         Soziale Probleme
  •         Depression
  •         Einnässen
  •         Gewalterfahrungen
  •         Missbrauch 
 

Bei Kindern und Jugendlichen findet der erste Termin gewöhnlich im Beisein der Eltern statt. Auf diese Weise können sowohl die Eltern als auch die Kinder und Jugendlichen ihre Sicht der Dinge darstellen. Bei sehr jungen Kindern bietet sich dieser Termin auch gut an ein erstes Kennenlernen zu ermöglichen.

 

Die psychologische Untersuchung anhand von Fragebögen und Tests (bzw. Spielen bei Kindern) sollte möglichst in Abwesenheit der Eltern durchgeführt werden. Die Eltern von sehr jungen bzw. ängstlichen Kindern werden jedoch gebeten während der Untersuchung in der Nähe zu bleiben.

 

 

Diagnostik bei Erwachsenen
  •        Kognitive Leistungsfähigkeit
  •        Depression
  •        Ängste
  •        Burnout
Wichtig: Falls Sie Brillenträger sind, vergessen Sie bitte nicht Ihre Brillen zum Termin mitzubringen. 
 

 

Wenn ich ausreichend Information zur Verfügung habe, verfasse ich auf Wunsch einen schriftlichen Befund, den wir gemeinsam besprechen und anhand dessen Lösungsmöglichkeiten erarbeitet werden. Sie bekommen selbstverständlich diesen schriftlichen Befund ausgehändigt bzw. zugeschickt. 

 

Psychologische Beratung:

 

 

Bei Problemen, Ratlosigkeit, Entscheidungsschwierigkeiten bin ich gerne bereit Sie zu unterstützen und sofern es mir mein Wissen und meine Erfahrung erlauben Sie zu beraten bzw. in einem ausführlichen Gespräch gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen zu suchen. 

 

 

 

 

 

 

 

Mögliche Themen sind zum Beispiel:

  •  Erziehungsberatung
  •  Lebensberatung
  •  Familienberatung
  •  Entscheidungen hinsichtlich der Schullaufbahn
  •  Schulschwierigkeiten
  •  Entwicklungsverzögerung
  •  ADHS

Um Sie wirklich gut beraten zu können, ist zumeist eine umfassende psychologische Diagnostik notwendig.  

 

 

 

 

Psychologische Behandlung:

 

Die klinisch-psychologische Behandlung verwendet viele verschiedene wissenschaftlich abgesicherte psychologische Interventionsformen um den unterschiedlichen Fragestellungen gerecht zu werden und individuell auf den Patienten eingehen zu können. Sie bezieht sich auf ein konkretes Problem und ist darauf ausgerichtet ein definiertes Ziel zu erreichen.

 

 

 

Psychologische Behandlung biete ich für folgende Bereiche an:

  • Soziales Kompetenztraining für Kinder und Jugendliche
  • Training der Exekutivfunktionen
  • Lernschwierigkeiten
  • Entspannungstraining für Jugendliche und Erwachsene
Bei Kindern und Jugendlichen ist die Mitarbeit der Eltern eine unbedingte Notwendigkeit für einen Behandlungserfolg. Regelmäßige Gespräche mit den Eltern sind deshalb eine unbedingte Voraussetzung.