CSD 2010 in Würzburg

Zurück zur Startseite - Gemischtes - Aktuelles- Übersicht‎ > ‎

Am Samstag, dem 31. Juli 2010 hat in Würzburg der Chistopher Street Day (CSD) stattgefunden.
Mit dieser farbenfrohen und ausgelassenen Veranstaltung machen unsere homosexuellen Mitbürger
alljährlich auf sich und ihre Situation aufmerksam.

Das Motto der Veranstaltung war daher auch: Toleranz für Homos und Lesben

Die Familien-Partei (Landesverband Bayern) war dieses mal auch mit dabei.

Unser Motto dazu lautete:     Toleranz für alle - auch für Familien

Mit einem eigenen Infostand konnten wir erfolgreich die Bürger vor Ort informieren.


Hintergrund: auch Familien sind bereits eine Randgruppe, die Akzeptanz und Unterstützung braucht.
Die Förderung von Familien und Kindern ist elementar für den demographischen und wirtschaftlichen Aufschwung unseres Landes.

An junge Bürger wurde die neue Postkarte unseres Arbeitskreises Bildung und Schule verteilt. Sie wurde sehr positiv angenommen.


Es war zudem beabsichtigt, unsere Direktkandidatin Nascha Staffl für ihren Wahlantritt bei den Landtagswahlen
in Baden-Württemberg mit der Sammlung von Unterstützungsunterschriften, zu unterstützen. 

Die Gelegenheit wurde für regen Austausch genutzt. 










Für das leibliche Wohl war auch gesorgt und jeder konnte sich zwischendurch auch mal die Szene anschauen.
Hier einige Impressionen:





Beim traditionellen Umzug für politische Toleranz lief unsere Gruppe mit Banner, Flyern, Bonbons und Luftballonen mit.


Comments