Klasse Mofa

Mit 25 km/h geht’s los

Endlich 15 - Zeit fürs Mofa. Wir sagen dir, wie du das erste Mal richtig Gas gibst. 

Die „Fahrräder mit Hilfsmotor“ haben maximal 

50 ccm Hubraum und fahren bis zu 25 km/h.

Dieser Führerschein ist kein Führerschein 

Der Mofa-Führerschein ist eigentlich nur eine Prüfbescheinigung. Sie besagt, dass du die geforderten Theoriestunden absolviert hast. Am 

Ende der Ausbildung steht eine theoretische Prüfung.

Der Aufwand ist relativ gering. Auch die Kosten halten sich im kleinen Rahmen. Die Mofa-Prüfbescheinigung ist unbefristet gültig. Wer vor dem

 1.4.1965 geboren wurde, darf ohne Bescheinigung fahren.



Was?







Mindestalter

Theorie-Stunden
max. 25 km/h

(bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit)

einsitzig

Verbrennungsmotor bis 50 cm³ oder Elektromotor  

15 Jahre

6 Doppelstunden Grundstoff

nur Theorieprüfung