Kirchgemeinden‎ > ‎Mittweida‎ > ‎

Das sind wir

Dass in Mittweida auch Christen leben, lässt die große Stadtkirche "Unser lieben Frauen" (gemeint ist Maria) vermuten, die sich mächtig auf dem Kirchberg erhebt und Anreisende schon aus der Ferne begrüßt. Schon 1203 muss es hier eine Kirche gegeben haben, 1243 jedenfalls wird von einem
Pfarrer Andreas berichtet.1539 wurde die Reformation eingeführt. Seit dem gibt es die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde hier in Mittweida.
Etwa 1.900 Gemeindeglieder zählen heute zu unserer Gemeinde, in der sich viele Frauen und Männer und auch Jugendliche engagieren.
Einfacher ist es nicht geworden, allen Aufgaben gerecht zu werden. Vor allem die 1496 geweihte gotische Hallenkirche ist Freude und Last zugleich!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an uns und hoffen, dass Sie neugierig geworden sind und wir uns
irgendwann einmal sehen, vielleicht in der Feier eines Gottesdienstes oder in einem Konzert,
beim Gemeindefest oder in einem der vielen Gemeindekreise?!

Gott segne Sie auf Ihren Wegen!