Ihr Versicherungsmakler in Bad Doberan



Informationen zur Corona-Krise:


Versicherung - allgemein

Es tut sich ständig etwas - die Welt dreht sich weiter.... Die ersten Versicherer wagen sich wieder aus der Deckung und bieten Betriebsschließungs-Versicherungen wieder an. Bei den alten Verträgen zur Betriebsschließung bietet sich ein differenziertes Bild: Die meisten Versicherer zahlen an betroffene Unternehmen pauschal 15% der versicherten Summe - aus "Kulanz". Das Problem besteht in nicht eindeutigen Vertragsbedingungen, die eben nicht genau klären, dass Schließungen durch Covid 19 mitversichert sind. Positiv stechen hier der HDI und Signal-Iduna heraus, die voll entschädigen:

Signal Iduna
- https://www.haufe.de/recht/weitere-rechtsgebiete/wirtschaftsrecht/zahlen-betriebliche-versicherungen-bei-corona-einnahmeausfaellen_210_513040.html

- https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/corona-versicherung-betriebsschliessung-vergleich-schaden-gdv-bmjv/



Voraussetzung ist natürlich, dass eine Betriebsschließungsversicherung abgeschlossen wurde bzw. diese in den Policen enthalten sind. Bei der Signal-Iduna ist das bspw. bei älteren Policen häufig nicht der Fall. Das spricht einerseits dafür, die Policen auf dem neuesten Stand zu halten und andererseits überhaupt auf guten Versicherungsschutz und sachkundige Beratung zu achten. Dann erspart man sich viel Ärger und auch die Prozesse, die einige Versicherte jetzt anstrengen - wohl mit sehr unterschiedlichen Erfolgsaussichten.



Allgemeine Informationsmöglichkeiten zu Covid19 & Co.:

-https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/FAQs_zu_56_IfSG_BMG.pdf

Im Fall einer angeordneten Betriebsschließung wegen Covid19 ist das Infektionsschutzgesetz (IfSG) relevant, für Entschädigungen (Erstattung von Lohnzahlungen) insbes.  h § 56:
- https://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__56.html

Eine schöne allgemeine 
Übersicht findet sich hier: 

- https://www.finanztip.de/coronavirus/hilfe-fuer-selbststaendige-und-unternehmen/

- Eine Übersicht über Informations- und Hilfsmöglichkeiten für Selbständige und die Rufnummer des Bürgertelefons findet sich hier:
- Es gibt auch bereits kommerzielle Hilfsangebote von Anwälten - fragen Sie den Anwalt Ihres Vertrauens. Ein Pauschalangebot finden Sie bspw. hier: 
 Einige Versicherer bieten ihren Kunden an, bei Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit die Beiträge für bestimmte Sparten unbürokratisch zu stunden. Wenden Sie sich dazu einfach an Ihren Versicherer - da zur Zeit
  durchweg viele Mitarbeiter in Homeoffices arbeiten, wären E-Mails eine angebrachte und zuverlässige Kommunikationsform. Die Hotlines sind oft überlastet...

-Tipp: Kündigen Sie Versicherungsverträge nicht voreilig - stellen Sie bei Bedarf lieber den Vertrag um, wählen eine andere Zahlweise oder schauen Sie nach einer günstigeren Versicherungsmöglichkeit.


Insgesamt wird uns die Thematik noch länger erhalten bleiben, es bleibt aloso nicht viel anderes übrig, als sich so gut es geht darauf einzustellen.... Nicht zuletzt auch mit Hilfe von Versicherungen.

Und nicht zuletzt: Bleiben Sie gesund & einen schönen Herbst!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich: info@dr-reiske.de


Ihr Dr. Reiske



   



Philosoph      Versicherungsmakler     Photographie


Herzlich Willkommen!


Ich berate als unabhängiger Versicherungsmakler seit 1992 anspruchsvolle Kunden in Versicherungsfragen. Mein Schwerpunkt liegt bei beratungsintensiven Versicherungen, für die ein entsprechend hohes Fachwissen benötigt wird, wie Dienst- und Berufsunfähigkeitsversicherungen und anspruchsvolle Gewerbeversicherungen.

Außerdem bin ich akademischer Philosoph (Dr. phil.), ausgebildeter Betriebswirt (Diplom) und wohne in der schönen Stadt Bad Doberan an der Ostsee.

Einige Impressionen sehen Sie links.

Nähere Informationen gibt es unter den entsprechenden Links.