Anlaufstellen Würzburg

In Würzburg gibt es eine Vielzahl von Einrichtungen, an die man sich kostenlos in schwierigen Situationen werden kann.
Im Folgenden eine unvollständige Auflistung. Bitte schreibt uns, wenn Euch noch einfällt, wie die Liste ergänzt werden kann.



Krisendienst Würzburg
"Wenn Sie nicht mehr weiter wissen ...
Wenn Sie das Gefühl haben, am Abgrund zu stehen ...
Wenn das Leben Herausforderungen an Sie stellt, die Sie im Moment nicht alleine bewältigen können ...
Wenn Sie isoliert und einsam leben... Oder wenn Sie einschneidende Erfahrungen machen wie Trennung, den Tod eines nahestehenden Menschen, Gewalterfahrungen, Verlust des Arbeitsplatzes ...
Wenden Sie sich an uns!"
Bereitschaftsdienst, Telefon: 0931 / 57 17 17
Hier gehts zur Webseite.




Psychologisches Beratungsteam der KHG
"Neben der Beratung bieten wir für Studierende aller Fachrichtungen auch ein vielfältiges Kursangebot."
Sprechstunde: Montags von 19 bis 20 Uhr
E-Mail Kontakt: beratungsteam@khg-wuerzburg.de
Hier gehts zur Webseite.



Psychotherapeutische Beratung des Studentenwerks Würzburg
"Das Angebot umfasst: Einzelberatung, Psychotherapie und Gruppentherapie. Zusätzlich werden Seminare zu den verschiedenen Themen, wie z.B. Stressbewältigung, Lern- und Arbeitstechniken sowie Prüfungsangst angeboten."

Hier gehts zur Webseite.



Gesprächs Laden bei der Augustinerkirche
"Alle, die ein Gespräch suchen, sind im GesprächsLaden willkommen. Sie können mit einer vertrauensvollen Atmosphäre rechnen und mit der Zusicherung, dass alles, was gesprochen wird, der strengen Schweigepflicht unterliegt."
Öffnungszeiten, ohne Anmeldung: Montag bis Freitag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr außer Mittwochnachmittag
Weitere Informationen auch hier.
Hier gehts zur Webseite.



Evangelisches Beratungszentrum der Diakonie
"Beratung bei Erziehungs- und Familienproblemen, bei Partnerschafts- und Lebensfragen, bei der Bewältigung von Trennung und Scheidung, bei Lern- und Leistungsstörungen usw.
Schwangerschaftskonfliktberatung und Hilfen rund um Schwangerschaft und Geburt
Aufsuchende Beratung und lebenspraktische Unterstützung von Familien"
Telefon: 0931 / 30 50 10

Hier gehts zur Webseite.




Suchtberatung Caritas Würzburg
"Wir sind Gesprächspartner bei Problemen mit
Alkohol
Medikamenten
Ess-Störungen
Spielsucht
anderen Verhaltenssüchten"

Hier gehts zur Webseite,



Sozialdienst katholischer Frauen
"Träger von Beratungsdiensten, ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen der Jugend-, Frauen-, Familien- und Gefährdetenhilfe sowie der Hilfe für psychisch kranke Menschen."
Hier gehts zur Webseite.



Begleitung - Seelsorge - Beratung an der KHG
"Perspektiven entdecken, Orientierung finden…
in der persönlichen Entwicklung und Lebensgeschichte
in Alltags- und Beziehungsfragen
in der Vertiefung der eigenen Spiritualität"

Hier gehts zur Webseite.



Seelsorge an der ESG
"Trau Dich, einfach vorbeizukommen, anzurufen oder eine Mail zu schreiben - egal, ob Du über Deinen Glauben nachdenkst, am Sinn des Lebens verzweifelst, Beziehungsprobleme hast oder an deinem Studienfach zu verzweifeln drohst"

Hier gehts zur Webseite.



Verzeichnis Würzburger Selbsthilfegruppen und Initiativen
Aktivbüro der Stadt Würzburg

Hier gehts zur Webseite.



Beratung ausländischer Studierender an der KHG
"Wir bieten ausländischen Studierenden die Möglichkeit, sich in ihrer besonderen Lebenssituation beraten und
unterstützen zu lassen. In Einzelfällen könen wir mit einer finanziellen Beihilfe über schwierige Situationen hinweghelfen.
"

Hier gehts zur Webseite.



Telefon Seelsorge 0800/111 0 111
Probleme und Krisen können uns in jeder Lebensphase treffen. Probleme mit der Partnerin oder dem Partner, Mobbing in der Schule oder am Arbeitsplatz, Arbeitsplatzverlust, Sucht, Krankheit, Einsamkeit, Sinnkrisen, spirituelle Fragen. Solche Ereignisse und Verletzungen bringen uns oft an unsere Grenzen.
www.telefonseelsorge.de




Sozialberatung des Studentenwerks Würzburg
Studienfinanzierung (neben dem BAföG: Studienkredite, Nebenjob)
Sozialleistungen (z.B. Wohngeld, Kindergeld)
Studieren mit Kind (z.B. Urlaubsemester, Kinderbetreuung)
Ausländische Studierende (z.B. Studienbedingungen, Orientierung)
Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit (z.B. Nachteilsausgleiche, Organisation des Studienalltags)
Studienanfang, -wechsel, -abschluss (z.B. Erstsemesterinfo, soziale Absicherung in der Studienabschlussphase)
alle anderen sozialen Fragen rund ums Studium
Hier gehts zur Webseite.

Ċ
Psycho-Beratungsteam ESG,
22.10.2013, 11:14
Comments