Verband E&M Sachsen-Anhalt

im GMF

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Nachdem wir nun etwas Zeit hatten, den

30. Sprachentag

Revue passieren zu lassen, möchten wir uns bei Ihnen bedanken für die überwältigende Teilnahme. Wir konnten insgesamt 927 Zuhörer verzeichnen! Vielen Dank für Ihr ermutigendes Feedback und die freundlichen Anregungen.

Ebenso danken wir allen Referentinnen und Referenten dafür, dass Sie sich für diese Veranstaltung an das in diesem Rahmen noch etwas ungewohnte Format eines Onlineseminars erfolgreich gewagt haben. Wir danken auch den beteiligten Schulbuchverlagen für die hilfreiche Unterstützung.

Wir hoffen natürlich, dass wir im nächsten Jahr wieder in altbewährter Weise den 31. Sprachentag als Präsenzveranstaltung werden durchführen können, sind aber nach den diesjährigen Erfahrungen optimistisch, auch andere Medien dafür nutzen zu können.

Wir freuen uns auf die nächsten Sprachentage und laden Sie hiermit herzlich dazu ein:

am 05. März 2022 in Halle und am 12. März 2022 in Magdeburg.

(Einige Schreiben nennen irrtümlich den 6. bzw. 13.03.2022; wir bitten um Entschuldigung!)

Es erwarten Sie interessante Vorträge und Workshops live, bereichernde Gespräche von Angesicht zu Angesicht und Stöbern in der Buchausstellung. Endlich wieder die Bücher in die Hand nehmen können! Das Programm veröffentlichen wir wie immer Anfang Februar.

Im Namen der Veranstalter

Beate Wagner

(GMF Sachsen-Anhalt)


Zur Fortführung unserer Fortbildungsveranstaltungen sind wir immer neben den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern auch auf Geldmittel angewiesen. Wir würden uns daher über eine Spende für die weitere Unterstützung unserer gemeinnützigen Arbeit sehr freuen.

Bitte überweisen Sie diese auf das gemeinsame Konto des GMF Sachsen-Anhalt:

Saalesparkasse, Verband Englisch und Mehrsprachigkeit Sachsen-Anhalt, DE54800537621894032515.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus.



Die vielen gut besuchten Vortragsangebote für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Latein, DaF/DaZ und Grundschul-Englisch und -Deutsch während der vergangenen Sprachentage finden Sie unter Programm 2021.

Buchempfehlung: "Parlez-you polski?"

Ende 2019 ist das Buch "Parlez-you polski? Wege zur Mehrsprachigkeit oder warum sich Sprachenlernen für Sie lohnt" von Rainer und Gundela Berthelmann erschienen, ein der Mehrsprachigkeit ganz im Sinne der Ziele des Gesamtverbands Moderne Fremdsprachen verpflichtetes Vademecum für Fremdsprachenlehrkräfte und Lerner gleichermaßen.

Bitte um Mitarbeit

Der Verein kann nur dann Fortbildungen wie die Sprachentage effektiv veranstalten und auf Bundesebene mitwirken, wenn Kolleginnen und Kollegen wie Sie bereit sind im Verein mitzumachen.

Wenn auch Sie Mitglied werden möchten, dann klicken Sie bitte hier. (Sie erreichen dann die Geschäftsstelle des GMF, Frau Müller.)