Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft

Die Hauptaufgabe des Lehrstuhls besteht in der Lehre auf den drei Ebenen: BA, MA und PhD. Es werden solide Grundkenntnisse in der deutschen Grammatik, im Wortschatz und dessen Erscheinungsformen/Varietäten des Deutschen, in der systemaren (Phonetik, Phonologie, Morphologie, Lexikologie, Syntax, Textlinguistik, Sprach­ geschichte) und in der angewandten Sprachwissenschaft (Soziolinguistik, Psycholinguistik­, Spracherwerbsfragen, Sprache und Medien etc.) vermittelt. Aufbauend auf diesen Grundlagen werden die Akzente in der MA­-Stufe auf thema­tische Schwerpunkte wie kontrastive Grammatikbereiche, Variationsphänomene in der Sprache, Metaphern und Me­tonymien, Sprachgebrauch, Stilistik und Textproduktion etc. gesetzt.