VCP - Kulmbach

Auch in Kulmbach ist der Verband christlicher Pfadfinder am Werk.

Nachdem die aktive Stammesarbeit für einen Zeitraum von ca. zehn Jahren grösstenteils ruhte, ist die VCP-Arbeit in Kulmbach am 23. September 2005 wieder angelaufen. Derzeit bestehen die drei Sippen Löwen, Wölfe und Füchse, wobei es sich bei den beiden erstgenannten um neue Sippen handelt,  die sich während der Schulzeit (in den Ferien z. Zt. nur nach Absprache) treffen und gemeinsam auf Lager und Fahrt gehen.

Die Sippenstunde für alle Mitglieder und Interessierten ist jeweils am
Dienstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
im Burggut in der Waaggasse 5 im 1.Stock.
Die Zeiten werden jeweils nach den Sommerferien, den Stundenplänen unserer Sipplinge angepasst.

Was ist geboten? Viele unterhaltsame und lehrreiche Dinge, meist nach Gruppenwunsch:
Von Erste Hilfe und Zeltbau zu Techniken wie Feuermachen und Knoten über Geländespiele oder Karte und Kompass bis hin zu Spuren lesen und Musizieren sind keine Grenzen gesetzt.
Wert gelegt wird hierbei vorallem auf respektvollen Umgang miteinander und aktive Zeitgestaltung - rumhocken kann schliesslich jeder!

Interessierte Jungs und Mädchen ab acht Jahren sind herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen oder uns bei einer Gruppenstunde kennenzulernen.

Immer wieder suchen wir dringend interessierte Jugendliche und junge Erwachsene, die nach einer Zeit des Kennenlernens bereit sind, die Arbeit vor Ort ehrenamtlich mit zu tragen und uns aktiv zu unterstützen. Natürlich könnt ihr uns auch mit einer Spende helfen, die wir direkt in unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzen.

Wenn Ihr euch also für die VCP-Arbeit vor Ort interessiert oder diese unterstützen wollt, nehmt Kontakt mit unserem Büro auf oder wendet euch direkt an unser VCP-Urgestein :), den Eisi:

Günter Eisemann
Festungsberg 2b
95326 Kulmbach
guenter.eisemann(at)region-fichtelgebirge.de
tel.: 0174 - 2546 039


Comments