Der Dekanatsjugendkonvent der EJ Kulmbach



Präambel:
„Wir wurden als Christen nicht dazu berufen, für das Überleben der Kirche zu sorgen,
sondern für das Wohl und Heil der Menschheit.
Wir sind nicht Mitglieder der Kirche, um die Strukturen und die Kirchen-Institutionen
besser zum funktionieren zu bringen, sondern um uns am dem Projekt Jesu Christi 
zu beteiligen, das da heißt: die Menschen sollen das Leben in Fülle haben!“

(Bischof Jacques Geillot)

Der Dekanatsjugendkonvent (DJKo) ist das Treffen der Ehrenamtlichen und ihrer Delegierten der Evangelischen Jugend im Dekanatsbezirk Kulmbach. Nach der Ordnung der Evangelischen Jugend in Bayern (OEJ) dient er demErfahrungsaustausch, der Förderung der praktischen Jugendarbeit und als Forum,um sich über Probleme des kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Lebens zu verständigen und dazu Stellung zu nehmen. Der Dekanatsjugendkonvent wählt die Ehrenamtlichen Delegierten in Dekanatsjugendkammer, Kirchenkreiskonferenz und Landesjugendkonvent. Der Dekanatsjugendkonvent tritt jährlich zu zwei Vollversammlungen zusammen.
Schwerpunkte der Arbeit des Dekanatsjugendkonvents:
  • Orientierung im christlichen Glauben geben und ihn auf die Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen im Dekanat Kulmbach beziehen
  • Erfahrungsaustausch innerhalb der verschiedenen Bereiche der evangelischen Jugendarbeit
  • Durchführung eigener Veranstaltungen
  • Anregung für die Tätigkeit der ehrenamtlichen Mitarbeitenden in den verschiedenen Arbeitsfeldern der Jungendarbeit
  • Anregung von Maßnahmen der Fortbildung für die Mitarbeitenden
  • Anregung gemeinsamer Aktionen
  • Anregung ökumenischer Aktivitäten
  • Kontaktpflege mit der Dekanatsjugendpfarrerin bzw. dem Dekanatsjugendpfarrer
  • Wahl des Leitenden Kreises, der Delegierten für die Dekanatsjugendkammer, die Kirchenkreiskonferenz und den Landesjugendkonvent.
Die Vollversammlung des Dekanatsjugendkonventes hat am Herbstkonvent vom 17.11.2018 die Gremienämter per Wahl neu besetzt. Somit bestehen unsere Gremien nun aus folgenden Personen.


Die Mitglieder des Leitenden Kreises (seit November 2018)

  • Hannah Bergmann(1.Vorsitzende)
  • Lennard Fischer (Stellvertr. Vorsitzender)
  • Anne Keßler
  • Klara Moser
  • Karla Götz
  • Thomas Henning

(von links nach rechts: Dekanatsjugendreferent Diakon Stefan Ludwig, KJR Geschäftsführer Jürgen Ziegler, Klara Moser, Karla Götz, Lennard Fischer, Anne Keßler, Hannah Bergmann, Dekan Thomas Kretschmar, Dekanatsjugendreferent Diakon Matthias Bär)


Delegierte in den Landesjugendkonvent (seit November 2018)

  • Katharina Münch
  • Julian Petz
  • (Ersatzperson: Karla Götz)

Delegierte in die Kirchenkreiskonferenz (seit November 2018)

  • Annika Landskron
  • Carlos Dück

Delegierte in den Kreisjugendring (seit November 2018)

  • Stefan Ludwig, Dekanatsjugendreferent
  • Sebastian Spill
  • (Ersatzperson: Lisa Vorberger)

Delegierte in die Dekanatssynode:(seit November 2018)

  • Andre Huber
  • Vinzenz Büchs
  • Dekanatsjugendreferent Stefan Ludwig (qua Amt)
  • Dekanatsjugendreferent Matthias Bär (qua Amt)
  • (Ersatzperson: Franziska Böhner)