Sport‎ > ‎Biathlon‎ > ‎

Sommerbiathlon in Hausen

veröffentlicht um 05.07.2017, 00:10 von Markus Kammerl

Eichenlaubschützen auch wieder auf dem Treppchen 

 

Im Rahmen des Oberbayerncups fand am 02.07.2017 in Hausen der dritte Lauf zum Oberbayerncup statt. Zu diesem Wettkampf waren auch wieder Ehrenstraßer Brigitte, Griny Andriy und Gleißl Markus gemeldet. Die traten wieder gegen zahlreiche Topathleten aus dem bayerischen Raum an um den Trainingsstand hinsichtlich der Deutschen Meisterschaft zu kontrollieren.

Ehrenstraßer ging in der Damenklasse II um 10:oo Uhr an den Start. Sie hatte zuletzt ziemliche Probleme mit dem Sprunggelenk und plante, diesen Wettkampf mit langsamerer Laufzeit und dafür sicheren Schießeinlagen anzugehen, auch weil für jeden Fehlschuss 30 Sekunden Strafzeit aufgerechnet wurden. So lief sie die erste Runde wie geplant, fand sich aber im ersten, liegenden Anschlag nicht ganz zurecht und ließ drei Scheiben stehen. Etwas bedrückt startete sie in die nächste Runde und konnte ihre Professionalität im Stehendanschlag zeigen. Mit viel Ruhe und Routine schoss sie dieses Mal nur einmal daneben um mit viel Motivation auf die Schlussrunde zu gehen. Sie erreichte Rang 3 und findet sich in der Gesamtwertung des Cups auf Platz 5.

Die beiden Herren Griny und Gleißl waren wieder in der Offenen Klasse Massenstart mit 4 Schießeinlagen am Start. Von Beginn an legten Griny und Korbinian Sautter aus München ein äußerst hohes Tempo vor. Die Verfolgergruppe ließ es etwas ruhiger angehen und kam mit etwa 20 Sekunden Rückstand zum ersten Schießen. Griny hatte an diesem Tag schon beim Anschießen des Luftgewehrs Probleme und diese sollten sich im Wettkampf fortsetzen. In seinen beiden ersten liegenden Schießen verfehlte er jeweils 3 Scheiben und hatte dann dieses Rennen bald abgeschrieben. Für Gleißl lief es besser und er konnte sich mit jeweils nur 1 Fehler in der Spitzengruppe etablieren. Auch die beiden Stehendschießen konnte Gleißl wieder mit nur 1 Fehler beenden und ging als zweiter auf die Schlussrunde, während Griny, bereits deutlich zurück, auch bei seinen beiden letzten Schießeinlagen kein Glück hatte und wieder jeweils nur 2 Scheiben traf.

Der Sieg ging an Stefan Schmaus von den Altbachschützen Hausen, der mit 19 Treffern die Basis dafür legte. 6 Sekunden später lief Gleißl als zweiter durchs Ziel. Griny konnte sich noch ein paar Punkte für die Cupwertung als Zehnter sichern. In der Gesamtwertung des Cups führt im Moment Gleißl, Griny kann den siebten Platz in der Wertung halten.

Am kommenden Wochenende findet dann der Sommerbiathlon in Saltendorf statt. Dieser Wettkampf gehört nicht zu der Cup-Serie, jedoch werden einige hochklassige Sommerbiathleten gegen die Saltendorfer antreten. Zu dieser Veranstaltung gehört auch der Walker- und Jedermannbiathlon, zu dem der Verein Eichenlaub Saltendorf jeden Interessierten einlädt.

Comments