Sport‎ > ‎Biathlon‎ > ‎

Saltendorfer Sommerbiathleten wieder auf dem Podest

veröffentlicht um 24.05.2017, 00:59 von Markus Kammerl   [ aktualisiert 24.05.2017, 01:03 von Schützenverein Saltendorf ]
Am letzten April-Samstag fand in Aising der 2. Lauf zum Oberbayerncup statt. Am Start gingen dieses Mal nur 2 Athleten, Brigitte Ehrenstrasser und Markus Gleißl, an den Start bei Rosenheim. Ehrenstrasser trat zu ihrem zweiten Wettkampf als Biathletin  an und hatte sich viel vorgenommen. Mit etwas Nervosität startete sie in ihrer Gruppe auf die 4 Km lange Distanz. Doch diese legte sich schnell und Sie konnte im ersten liegenden Schießen mit drei schnellen Treffern überzeugen. Leider wollten die beiden letzten Scheiben knapp nicht fallen. Der Aisinger Schießstand gilt als sehr schwierig aufgrund seiner Lichtverhältnisse und es kamen von über 100 Starten in allen Disziplinen nur zwei Sportler mit Null Fehlern davon. Die Stehend-Schießeinlage wollte ihr diesmal nicht recht gelingen und so blieben dieses Mal beim Verlassen des Schießstandes Vier Ziele offen. Aber aufgrund ihrer starken läuferischen Verfassung konnte sie sich noch Platz 3 auf dem Stockerl erkämpfen.

Markus Gleißl hatte ebenfalls mit dem Schießstand zu kämpfen und konnte seine Trefferquote vom Wochenende davor nicht wiederholen. Auf der 5 Km langen Strecke mit 4 Schießeinlagen traf er nur 15 Ziele und musst entsprechend oft in die Strafrunde. Aber auch er konnte durch eine gute Laufleistung den 3. Podestplatz erarbeiten.

Insgesamt können die beiden Athleten mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. Beide erscheinen im Gesamtklassement des Oberbayerncups weit vorne.

Comments