Gestern

Die Historie des heutigen Ebertplatzes und des Theodor-Heuss-Rings in Bildern
 
Plan 1883, nördliche Stadterweiterung, noch mit Sicherheitshafen im Bereich des Ebertplatzes/ Theodor-Heuss-Rings
 
 
 Fluchtlinienplan, 1888 mit Platzkante "Deutscher Ring" (heute Ebertplatz+Theodor-Heuss-Ring)
 
Stadtplan 1902
 
Um 1900 - "Deutscher Ring" Blick Richtung Osten
 
Um 1900, "Deutscher Ring" Blick Richtung Hansaring
 
1904 - Blick Richtung Südosten
 
1910 - Blick Richtung Nordwesten
 
1910 - Blick Richtung Hansaring
 
1910 - Blick Richtung Eigelsteintor
 
 
1910 - Blick Richtung St. Agnes
 
1925 - Blick Richtung St. Agnes und Sudermannstraße
 
1925 - Blick Richtung Südosten
 
1
1930er Jahre - Jetzt "Adolf Hitler Platz" (heute Ebertplatz) und Deutscher Ring (heute Theodor-Heuss-Ring)
 
 
 
1951 - Ebertplatz, Blick Richtung Westen: Wiederaufbau nach Kriegszerstörung und Schleifung
- Das Wasserbecken mit Springbrunnen existiert noch
 
1960 - Verkehr dominiert den Ebertplatz
 
1973 - Blick Richtung St. Agnes
 
1985 - Der Ebertplatz nach dem Umbau der 1970er Jahre in seinem heutigen Erscheinungsbild
mit dem tiefergelegten Platzniveau
 
 
 
Bildquellen: Wikipedia, Sammlung Franke, bilderbuch-koeln.de
 
 
 
Die wechselvolle Historie des Ebertplatzes und Hintergrundinformationen finden Sie sehr gut auf wikipedia beschrieben.