Gebühren des Erfurter-Aktien-Stammtisches

Eine faire und transparente Gebührenstruktur schafft Sicherheit für Sie

Anlegern sollte es wichtig sein wie die wichtigsten Gebühren bei einer Geldanlage aufgegliedert sind. Am Beispiel des Ausgabeaufschlags wird deutlich, wie wichtig eine transparente Gebührenstruktur ist, da immer noch viele Anleger Jahr für Jahr 2,5% bis 5% Rendite einbüßen, da ihr Bankberater jährlich das Depot umschichtet.

Fakten- und Gebührentabelle

 Mindesteinlage 1.000 Euro
 Einzahlung  monatlich ab 25,- € 
 Auszahlungen 3 monatig
Annahmegebühr (Ausgabeaufschlag)  keine 
 Rücknahmegebühr keine
 Vergütung für Vermögensverwaltung  keine
 Performancegebühr (abhängig von der Rendite)  keine
 Depotbank sbroker 
 Verwaltungskosten ca. 3% im Jahr 

Unser Investmentclub bietet ihnen die Chance mit kleinen Sparbeträgen verbunden mit niedrigen Handelsgebühren von den Kursentwicklungen an den Börsen zu profitieren.

Der Investmentclub

Der Erfurter-Aktien-Stammtisch ist der Investmentclub in Thüringen.  Das Management achtet  strikt darauf, dass die Kosten in den vorgegeben Rahmen bleiben.  Mit mehr Mitglieder, können wir mehr  für ihre Information und Geldanlage tun  und die Handels- und Clubkosten senken.
Unser Club ist mehr als nur einen Test wert. Ohne Aufgabeausschlag und ab 1.000 Euro Anlagevolumen können Sie
investieren. Monatliche Ein- und Auszahlungen sind ab 25,-€ beliebig möglich.