Sportarten‎ > ‎

Agility

Ansprechpartner

Obfrau für Agility
Lena Blaschke
Mobil: 0177 7967385
Email: OfA@dvg-hrp.de

Was ist eigentlich Agility?

Agility ist in erster Linie ein Geschicklichkeitssport, bei dem der Hund eine Reihe von verschiedenen Hindernissen in einem Parcours überwinden muss. Agility, zu deutsch Behändigkeit, Gewandtheit, ist eine aus England kommende Hundesportart, die nicht nur in den westeuropäischen Ländern, sondern auch weltweit bereits eine große Anhängerschaft gewonnen hat.

 

Agility ist ein kontrolliertes Spiel, bei dem der Hund mit Leichtigkeit freudig über und durch diverse Hindernisse geht. Bei dem der Mensch dem Hund nur mit Worten und mit seiner Körpersprache den Weg weist.


Agility ist Bewegung und Körperbeherrschung für Zwei- und Vierbeiner gleichermaßen. Agility ist aber auch geistige Fitness, denn der Hundeführer muss sich nicht nur die richtige Reihenfolge der Hindernisse im Parcours merken, der bis zu 22 Hindernisse immer wieder anders verläuft, sondern muss auch schnell reagieren falls der Hund ein falsches Gerät anvisiert. 

All diese Eigenschaften machen den Agility-Sport so vielseitig und attraktiv und ist für Mensch und Hund immer wieder eine neue Herausforderung.


Im Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz bieten aktuell 11 Vereine eine Agilityausbildung an und von 6 Vereinen werden auch regelmäßig Agility Prüfungen durchgeführt.







SelectionFile type iconFile nameDescriptionSizeRevisionTimeUser
Ċ
Anzeigen
  30.01.2017, 04:30 Stephan Schega
ą

Anzeigen Herunterladen
  339 k v. 1 29.01.2017, 05:26 LV Hessen-Rheinlandpfalz
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  231 k v. 1 29.01.2017, 06:51 LV Hessen-Rheinlandpfalz
Untergeordnete Seiten (2): Berichte Agility Bilder Agility
Comments