Endlich hat es geklappt

Seit Jahren wollte ich mal nach Duxford wenn möglich auch selber fliegen. Dieses Jahr hat es, nachdem wir im 2013 den Sprung wegen Nebel nicht gewagt hatten, geklappt. Im Trailer sieht man wovon ich hier rede ;-) 


Das Flugzeug HB KLZ hatte ich bereits im Frühling reserviert damit bei entsprechenden Wetter das Unternehmen auch stattfinden kann. Nun musste ich aber noch einen Mitflieger organisieren, ich hatte Glück und Jürg hat sich geopfert ;-) Alleine hätte ich die Reise nicht gemacht aber zu zweit war es ein Erlebnis.  

Ein paar Fakten:
Geplant wurde die Reise praktisch ohne Papierkarten mit 2 x Jeppesen VFR und als back up des back ups easyVFR. Wir hatten auf den 8 Stunden Flug kein einzigen Aussetzer der Apps, dies obwohl es in tieferen Lagen ganz schön warm wurde. Wir haben die Tablets allerdings nicht auf den Knieen sondern an RAM Mounts befestigt, was wohl bezüglch der Überhitzung besser ist.
Flugzeug ist eine DR401 mit dem CD 155 Diesel Motor
Totale Flugzeit genau 8:17h
Unten in etwa die Strecke

Da wo easyVFR mitlief gibts diese hier, da es *nur* das backup System ist. Es hat gegenüber Jeppesen VFR noch 2 Vorteil, die Lufträume im Querschnitt und die Trackingfunktion.
Mollis nach Vatry

nur teilweise von Vatry nach North Weald

North Weald nach Lille

Alle Fotos sind unbearbeitet und von Uns, Jürg und mir, und dürfen nur mit unsere Genehmigung verwendet werden.

Die Flugplätze die wir angeflogen haben wurden auf www.eddh.de bewertet.

Um das Wetter inflight zu checken habe ich erstmalig Autorouter via Telegram App benützt, funktioniert bis FL55 relativ gut, je nach Abdeckung und Verbindungsart z.B. LTE. Metars gehen immer problemlos, SAT Bilder brauchen natürlich bessere Verbindung. Mehr unter folgendem Link https://www.pilotundflugzeug.de/forum/2015,06,30,11,5340196

Für Anregungen und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viel Spass


Link zur Deutschlandreise April 15 mit dem gleichen Flieger https://sites.google.com/site/deutschlandtourapril2015/home