Nierenheilkunde

Nierenheilkunde (Nephrologie) ist ein Spezialgebiet der Inneren Medizin. Ein Nephrologe ist ein Facharzt der Inneren Medizin, der spezielle Kenntnisse der Nierenheilkunde erworben und nachgewiesen hat. Er beschäftigt sich mit den funktionellen Störungen der Nieren sowie deren Auswirkungen auf den gesamten Körper. Dazu gehören die Früherkennung, die Diagnose, die Beurteilung funktioneller Störungen und die Durchführung der nicht-chirurgischen Therapien.
 
Folgende Untersuchungen und Therapiemöglichkeiten biete ich in meiner Ordination an:
  • Behandlung von akuten und chronischen Nierenerkrankungen
  • Abklärung auffälliger Urinbefunde (z.B. Blut oder Eiweiß im Urin)
  • Nierenfunktions- und Vorsorgeuntersuchungen (Nierencheck)
    • Urinmikroskopie
    • Nierensonographie und -Farbduplexsonographie (Messung der Nierendurchblutung)
  • Behandlung von Entzündungen der Nieren- und Harnwege (Nierenbeckenentzündung, Blasenentzündung)
  • Diagnostik und Therapie bei Nierensteinleiden und Flankenschmerzen
  • Abklärung von Überwässerungszuständen (Ödemkrankheiten) und Elektrolytstörungen (Veränderungen der Blutsalze)
 
 
Mit dem Ultraschall-Gerät werden die Nieren überprüft. Im Bild: eine gesunde, gut durchblutete Niere.
 
 
Wussten Sie, dass....
die Niere ein lebenswichtiges Organ ist?
 
Erfahren Sie mehr über die Niere..... (bitte klicken)
 
Der Nierencheck: Testen Sie Ihr Risiko für chronische Nierenerkrankungen (bitte klicken)!