Ernährungsmedizin

Unsere Ernährungsgewohnheiten und unser Lebensstil beeinflussen stark unsere Gesundheit.
Durch gezielte Maßnahmen können Krankheiten vermieden und Leiden reduziert werden. So ist z. B. bei fortschreitender Niereninsuffizienz eine phosphatarme und kaliumarme Diät zur Vermeidung von lebensbedrohlichen Komplikationen notwendig. Auch eine stadienabhängige Eiweißrestriktion und Vitamin D-Zufuhr ist essentiell für den Knochenstoffwechsel und Ihr Wohlbefinden.
 
In Kooperation mit der erfahrenen Ernährungs- und Diabetes-Beraterin Hannelore Schlager biete ich in meiner Ordination folgende Leistungen an: 
  • Diagnostik von Fettstoffwechselstörungen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Beratung bei Fehlernährung in Einzelgesprächen mit den Patienten und ihren Angehörigen
  • Individuelle Ernährungs-Beratung für Patienten mit Erkrankungen der Nieren, Bluthochdruck, Diabetes, Adipositas, Dialyse.
  • Analyse von Fett-, Knochen-, Wasser- und Muskelanteil des menschlichen Körpers mittels Body Composition Monitor (BCM) - Bioimpedanz Spektroskopie.
Ernährungsberaterin Hannelore Schlager und Dr. Martin Gerke
Ein bewährtes Team:
Ernährungs- und Diabetes-Beraterin
Hannelore Schlager und Dr. Martin Gerke.
 
 
Wussten Sie dass, ....
 
.... ab einem Alter von etwa 50 Jahren die Muskelmasse jährlich um etwa 1-2 Prozent abnimmt?