Bluthochdruck

Bluthochdruck ist eine weit verbreitete Erkrankung. In den meisten Fällen ist die Ursache unbekannt, wobei Lebensstil und familiäre Veranlagung eine bedeutende Rolle spielen. In etwa 20% der Fälle findet sich jedoch eine krankhafte Ursache der Blutdruckerhöhung.
Patienten mit Nierenerkrankungen leiden zumeist auch unter Bluthochdruck. Bluthochdruck schadet langfristig der Niere und führt zur fortschreitenden Niereninsuffizienz und anderen Organschäden.
Die Senkung des Hochdrucks ist daher eine wichtige Maßnahme!
 
Folgende Leistungen biete ich in meiner Ordination an: 
  • Individuelle Behandlung von Bluthochdruckerkrankungen
  • Abklärung der zugrundeliegenden Ursache von Bluthochdruck (z.B. Hormonstörungen, Durchblutungsstörung der Niere, Störung des Herz-Kreislaufsystems)
  • 24h - Langzeitblutdruck - Messung (zur Diagnostik und Therapie-Kontrolle)
  • Massnahmen zur Lebenstiländerung (z. B.Ernährungsfaktoren) 
Regelmäßige Blutdruck-Kontrollen sichern einen stabilen Blutdruck.  
 
 
Wussten Sie dass, ....
 
.... durch eine Beschränkung des Kochsalzes auf
maximal 6 g pro Tag sich ein erhöhter Blutdruck um
bis zu 8 mmHG senken lässt?