Presse

Hier finden Sie Presseartikel und -informationen rund um unser Dorf Capelle und den Dorfverein.

Pressestimmen 17.11.2014

veröffentlicht um 17.11.2014, 00:39 von Heiko Theis

Die Presseartikel sind Screenshots des Internetauftritte des Medienhauses Lensing, Ruhr Nachrichten, Lokalredaktion Selm. Das Urheberrecht liegt ausschließlich bei dieser  Gesellschaft. Zum besseren Lesen ist die Seite auch im PDF-Format beigefügt.

Pressestimmen 16.11.2014

veröffentlicht um 16.11.2014, 09:14 von Heiko Theis   [ aktualisiert: 16.11.2014, 09:19 ]

Der Presseartikel ist Screenshots des Internetauftritte von Radio Kiepenkerl Das Urheberrecht liegt ausschließlich bei dieser Gesellschaft.

Pressestimmen 14.11.2014 - wörtlich

veröffentlicht um 14.11.2014, 05:07 von Heiko Theis

Hier sind Mitschnitte der Sendungen von Radio Kiepenkerl, die uns der Sender freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. 

Hierfür bedanken wir uns herzlich bei den MacherInnen von Radio Kiepenkerl!

(c) Coesfelder Lokalradio Betriebsgesellschaft mbH & Co KG, vertreten durch Coesfelder Lokalradio Betriebs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Pressestimmen 14.11.2014

veröffentlicht um 13.11.2014, 23:41 von Heiko Theis   [ aktualisiert: 16.11.2014, 09:16 ]


Beide Presseartikel sind Screenshots der Internetauftritte von Radio Kiepenkerl und dem Medienhaus Lensing, Ruhr Nachrichten, Lokalredaktion Selm. Das Urheberrecht liegt ausschließlich bei diesen beiden Gesellschaften.

Presseinformation: Die Idee „Dorfverein Capelle“ stellt sich vor

veröffentlicht um 13.11.2014, 11:40 von Heiko Theis   [ aktualisiert: 13.11.2014, 11:42 ]

Nordkirchen, 12.11.2014

Es gibt viele gute und richtungsweisende Ideen für das „Dorf Capelle“. Die Gemeinde Nordkirchen ist aber finanziell und organisatorisch nicht mehr in der Lage, alle diese Ideen zu realisieren. Sie muss sich auf die Kernaufgaben der Gesamtgemeinde konzentrieren, die zugleich die Zukunftsfähigkeit von Nordkirchen garantieren. Vereine und sonstige Institutionen in/aus Capelle leisten beispielhafte, hervorragende Arbeit. Aber nicht alle offenen Tätigkeitsfelder gehören zu ihren Vereinszwecken.

Hier setzt die Idee des „Dorfvereins Capelle“ an. Der Dorfverein will sich um Aufgaben kümmern, die die Gemeinde Nordkirchen nicht (mehr) erfüllen kann und die nicht zu den Aufgaben anderer Vereine und Institutionen gehören. Eigentlich ist die Idee hinter dem Dorfverein ganz einfach: Der alte Gedanke, in einem Dorf, in der kleinen Gemeinschaft, Aufgaben zum Wohle aller gemeinschaftlich wahrzunehmen und die Belange des Dorfes nach außen zu vertreten.

Bürgerinnen und Bürger aus Capelle haben diese Idee aufgegriffen und wollen einen entsprechenden Dorfverein gründen, der sich an vielen Vorbildern im ländlichen Raum des Sauerlandes und Niedersachsens und im süddeutschen Raum orientieren kann. 

Ein Dorfverein ist und darf keine Konkurrenz zu bestehenden Vereinen und Institutionen sein. Er muss sich vielmehr auf die Aufgaben konzentrieren, die von anderen Vereinen nicht wahrgenommen werden oder die die Möglichkeiten einzelner Vereine überfordern. Dabei kommt einem Dorfverein unzweifelhaft eines zugute: Staatliche und europäische Institutionen haben die Idee der Eigeninitiative und Eigenverantwortung für die Erfüllung lokaler Aufgaben für gut befunden und unterstützen entsprechende Informationen durch verschiedenste Programme. Um es salopp zu formulieren: Mit Hilfe eines Dorfvereins können leichter Fördermittel für Capelle „locker gemacht werden“.

Der Dorfverein kann, will und darf keine politische Institution sein. Ein Dorfverein kann nur funktionieren, wenn er von allen politischen und gesellschaftlichen Gruppen getragen und unterstützt wird. Er will der Rahmen sein, in dem sich alle Menschen aus Capelle wiederfinden, ihre Ideen und ihr Engagement einbringen können.

Bevor der Dorfverein Capelle offiziell gegründet wird, soll er den Capeller Vereinen und Institutionen vorgestellt werden – natürlich auch mit dem Ziel, diese Vereine für eine breite und tiefe Zusammenarbeit zu gewinnen. Unterstützen und gemeinsam Handeln sind hier die Leitmotive der Arbeit.

Am 14. November, um 18:00 Uhr, wollen die Initiatoren des Dorfvereins den VertreterInnen der anderen Vereine die Idee vorstellen und mit Ihnen über die Idee diskutieren – natürlich im Heimathaus Capelle.

1-5 of 5