DIEK Capelle und Dorfgemeinschaftshaus auf den Weg gebracht

veröffentlicht um 04.11.2016, 01:41 von Heiko Theis   [ aktualisiert: 04.11.2016, 01:45 ]
Die gestrige Sitzung des Bauausschusses war für unser Dorf von herausragender Bedeutung, da zwei Themen auf den Weg gebracht wurden, mit denen sich Capelle in der letzten Zeit sehr intensiv beschäftigt hat. Einstimmig hat der Ausschuss für Bauen und Planung dem in der nächsten Woche tagenden Rat empfohlen, das Dorfinnenentwicklungskonzept Capelle (DIEK) zu beschließen. Dies bedeutet, dass wir in Capelle jetzt für die kommenden Jahre eine fortschreibbare Agenda dessen haben, was in unserem Dorf zu tun ist und welche Ziele erreicht werden sollen.

Ebenfalls positiv beschieden wurde ein zentraler Baustein des DIEK: Das Dorfgemeinschaftshaus Capelle. Auch hier gab der Ausschuss "grünes Licht" und empfahl dem Rat, grundsätzlich die Errichtung eines solchen Hauses zu beschließen. Einziger Wermutstropfen: Das Haus kann und wird nur kommen, wenn auch die entsprechenden Zuschussmittel fließen. Aber dafür hat Capelle eine durchaus wichtige Vorleistung erbracht, da die Aktionstage Dorfpark Capelle als Signal betrachtet werden, dass Capelle nicht nach dem Motto arbeitet: Gebt Geld, damit etwas passiert, sondern die Capeller Bürgerinnen und Bürger und die Capeller Unternehmen die Ärmel hochkrempeln und aktiv an der Zukunft ihres Dorfes arbeiten - auch ganz ohne Zuschussmittel.

Wir denken, dass in diesem Zusammenhang aber auch den KommunalpolitikerInnen einmal Danke gesagt werden muss, denn gleich welcher Partei, alle haben im Bauausschuss die Capeller Interessen vorbehaltlos und nachdrücklich unterstützt. Also: DANKE!

Urheberrecht Bild/Planung: STEINHOFFarchitekten, Nordkirchen-Capelle
Comments