Impressum/Datenschutz

Inhaltlich Verantwortliche nach § 55 II RStV:

Walter Doberenz

Buchenring 19
04610 Wintersdorf
Tel. +49(0)3448-387885

E-Mail: siehe Kontakt

Thomas Gewinnus

Karl-Marx-Str. 22
D-15295 Brieskow-Finkenheerd
Tel.: + 49(0)33609-743228

E-Mail: siehe Kontakt










Datenschutzerklärung
1 Allgemeine Informationen
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

1.1 Verantwortliche Stelle
siehe oben

1.2 Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. In unserem Onlineangebot verarbeiten wir folgende Daten:
Metadaten wie z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen.
Kontaktdaten im Kontaktformular
Es werden keine besonderen Kategorien von Daten (Art. 9 Abs. 1 DSGVO) verarbeitet.

Sicherheitsmaßnahmen.
1.5 Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht explizit genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2 Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört auch die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

3 Weitergabe von Daten an Dritte und Auftragsverarbeitung
Alle ermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

5 Betroffenenrechte
Als betroffene Person haben Sie ein Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten (Art. 15 DSGVO) sowie unter bestimmten Voraussetzungen auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Bitte nutzen Sie zur Wahrnehmung Ihrer Rechte die Angaben unter Kontakt und stellen Sie sicher, dass wir Ihre Person eindeutig identifizieren können.

5.1 Widerrufsrecht
Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

5.2 Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Desweiteren besteht ein Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen gegen die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingend schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die Ihrem Interesse überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5.3 Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Wir setzen temporäre und permanente Cookies, d.h. kleine Dateien, die auf den Geräten der Nutzer gespeichert werden, ein (Erklärung des Begriffs und der Funktion, siehe letzter Abschnitt dieser Datenschutzerklärung). Zum Teil dienen die Cookies der Sicherheit oder sind zum Betrieb unseres Onlineangebotes erforderlich (z.B., für die Darstellung der Website) oder um die Nutzerentscheidung bei der Bestätigung des Cookie-Banners zu speichern. Daneben setzen wir oder unsere Technologiepartner Cookies zur Reichweitenmessung und zu Marketingzwecken ein, worüber die Nutzer im Laufe der Datenschutzerklärung informiert werden.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketings eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

5.4 Beschwerderecht
Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort zuständig ist oder an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde. Diese ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Dagmar Hartge
Stahnsdorfer Damm 77
14532 Kleinmachnow

5.5 Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.
Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (wie z.B. Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (wie z.B. Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen).

6 Erbringung vertraglicher Leistungen
Wir verarbeiten Stammdaten (wie z.B. Name, Adressen), Kommunikationsdaten (wie z.B. Telefo, Fax, E-Mail) sowie Vertrags-, Bestell- und Abrechnungsdaten (wie z.B. in Anspruch genommene Leistung oder Produkt) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben sind für den Vertragsschluss erforderlich. Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird regelmäßig überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht); Angaben im Benutzerkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.
Wenn Sie unser Kunde sind, informieren wir Sie in den geltenden rechtlichen Grenzen über Angebote von uns und anderen Unternehmen, die den von Ihnen genutzten Leistungen ähnlich sind. Rechtsgrundlage: Wahrung berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen. Bitte Nutzen Sie dazu die Angaben unter Kontakt in dieser Datenschutzerklärung.

7 Kontaktaufnahme
Bei Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, E-Mail oder postalisch werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.
Kommt kein Vertragsverhältnis zustande, werden personenbezogene Daten nach Bearbeitung der Kontaktanfrage gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Dies gilt auch für unverlangt an den Verlag übermittelte Manuskripte. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

8 Newsletter
-

9 Download von Buchbeispielen
Im Rahmen unseres Onlineangebots ermöglichen wir Ihnen den kostenfreien Download von Materialien wie z.B. Buchbeispiele, kostenfreien E-Books etc.
Im Rahmen der Inanspruchnahme des Downloads speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO oder Sie haben uns hierzu Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a erteilt.

10 Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte „Serverlogfiles“). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal neunzig Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

11 Cookies
Auf unseren Internetseiten setzen wir so genannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden.
Wir verwenden sowohl unsere eigenen Cookies als auch Cookies von Drittanbietern. Die Cookies werden eingesetzt, um
Mit Unterstützung von Analysetools das Nutzungsverhalten anonymisiert auszuwerten und unsere Internetseiten nutzerorientiert weiterzuentwickeln.
Mit einem AdServer auf unseren Internetseiten Werbung einzubinden.
Mit dem Einsatz von Cookies ermöglichen Sie uns, Ihnen die Nutzung unserer Internetseiten so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten.

11.1 Welche Cookies wir einsetzen
Wir verwenden Session-Cookies und dauerhafte Cookies. Die Session-Cookies ermöglichen uns zum Beispiel, Sie nach einem erfolgreichen Login in einem geschützten Bereich für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und zu autorisieren oder Ihnen in einem Webshop einen seitenübergreifenden Warenkorb und Merkzettel anzubieten. Die Session-Cookies werden mit dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Dauerhafte Cookies ermöglichen uns zum Beispiel eine Speicherung Ihrer Anmeldedaten. Das bedeutet, dass Sie bei einem erneuten Seitenaufruf wieder auf Ihre eingegebenen Daten und getroffenen Einstellungen zurückgreifen können. Dauerhafte Cookies werden für einen begrenzten Zeitraum gespeichert.

11.3 Pixel-Tags / Web Beacons auf Bannerwerbung
Wir ermöglichen innerhalb der auf unserem Onlineangebotes ausgespielten Anzeigen-Bannerwerbung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) dem werbetreibenden Unternehmen oder dessen Agentur so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke zu setzen.

Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen z.B. wie häufig das Banner angeklickt wird, direkt durch das werbetreibende Unternehmen oder dessen Agentur ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten. Die entsprechenden Daten sind pseudonymen Charakters, daher benötigen wir und die einzelnen werbetreibenden Unternehmen keine gesonderte Einwilligung zur nutzungsbasierten Online Werbung (§ 15 Abs. 3 Telemediengesetz).

11.4 Deaktivierung von Cookies
Selbstverständlich können Sie die Verwendung unserer Cookies und auch der Cookies von Drittanbietern jederzeit unterbinden, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass wir nicht ausschließen können, dass in diesem Fall einige Funktionen unseres Internetangebots nicht oder nicht vollständig nutzbar sind. Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative http://optout.networkadvertising.org/ und zusätzlich die US-amerikanische Webseite http://www.aboutads.info/choices oder die europäische Webseite http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ widersprechen.

12 Analyse und Reichweitenmessung
Um das Angebot auf unserer Webseite noch optimaler zu entwickeln, den Besuch für Sie so interessant wie möglich zu gestalten, sowie Reichweitenmessungen vorzunehmen, setzen wir technische Hilfsmittel für die Erkennung und Deutung von Nutzerverhalten ein. Im Weiteren erklären wir, was dies für Mittel sind und wie sie mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

12.1 etracker
Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) den Analysedienst „etracker“ der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, D-20459 Hamburg.
Aus den durch etracker verarbeiteten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Ferner werden die personenbezogenen Daten nur für uns verarbeitet, d.h. nicht mit personenbezogenen Daten die innerhalb anderer Onlineangeboten erhoben wurden, zusammengeführt.
Der Datenerhebung und -Speicherung durch diese Anwendung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Link: http://www.etracker.de/privacy?et=CkmY3K
Durch das Opt-Out wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie” von etracker gesetzt. Bitte löschen dieses Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html .

13 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos einzubinden oder einen Link auf deren Angebote zu setzen (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

14 Änderung der Datenschutzerklärung
Durch die dynamische Entwicklung des Internet-Angebotes kann es erforderlich sein, dass wir von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand: 18.7.2018.