Stufe 1 bis 14

Die Siedler Online ist sehr gut aufgebaut und der Einstieg in das Spiel wird Dir mit den ersten Quests gut beigebracht.
Dennoch gibt es auch in den ersten Stunden zu beachten, dass man erstmals nur 75 Gebäude bauen kann und der Platz für diese auch benötigt wird.
Für die Übersicht besser ist es, wenn Du dabei die zusammengehörenden Gebäude auch räumlich zusammen aufbaust.

Hier steht die Schreinerei auch in der Nähe des Försters.
Oder dann später die Muhle beim Bauern und den Feldern, daneben der Bäcker und der Bierbrauer.

Aber diese ist nur als Tipp gedacht und Du kannst deine Gebäude bauen wo Du willst.
Relativ schnell kommt man zu neuem Land, dass man sich zu nutzen machen kann. Der Entdecker wird Dir dabei helfen, weiter oben und rechts vom Haupthaus, weiteres Land zu erschliessen. Dabei musst Du nur in die erkundeten Länder ein Lagerhaus stellen. In einigen wartet aber auch der Feind, doch dass soll uns im Augenblick noch nicht kümmern.




Die ersten 12 Stufen sollten eigentlich keine Probleme geben. Manche finden den Steinbruch nicht. Er muss ja zuerst vom Geologen (grosser Stern in der Mitte des Menüs) gefunden werden.  Den ersten findet er dabei etwas oberhalb des Haupthauses links.


Mit Holz und Steinen musst Du dich dann auch die ersten Stufen durchkämpfen, bis dann edler Baustoffe zur Verfügung stehen. Achte aber darauf dass Du auch immer genügend Nadelholzförster einstellst, sonst ist aus Deinem fruchtbaren Land, bald nur noch eine Wüste übrig.

Alle Vorkommen sind im Spiel nur beschränkt verfügbar. Wasser, Bäume, Fische etc. werden also immer weniger.  Aber dass kann geändert werden, aber dazu weiter unten mehr.

In den ersten Stunden wirst Du bis ca. Stufe 12 spielen wollen, das geht keine Stunde und ermöglicht Dir bereits, die wichtigen Rohstoffe zu produzieren,

Vergiss nie, bevor Du dich ausloggst, den Entdecker damit zu beschäftigen, dass er nach Schätzen suchen soll. Dies geht 6 Stunden, bedeutet also auch, dass Du ihn 6 Stunden nicht mehr mit anderen Aufgaben beschäftigen kannst.



Mit dem Bau der Kaserne gehen den meisten Spielern beim ersten Start auch die Rohstoffe aus. Man kann aber, wie im Quest erwähnt, diese auch kaufen. Du hast dafür oben rechts in Deiner Spielleiste die blauen Edelsteine. Wenn Du unten auf die Schatzkiste drückst, kannst du diese gegen Rohstoffe tauschen.

Es gibt Spieler die in den ersten Stunden nur auf Holz und Stein aus sind und Lagerhäuser bauen.

Sieht nicht so toll aus aber ist natürlich sehr effektiv was die Produktion angeht.


Ist die Kaserne erstellt wirst Du gleich viele Gebäude bauen müssen, denn nun müssen natürlich auch Waffen hergestellt werden. Zuerst sind es nur die Bronzeschwerter die von Dir in Stufe 13/14 gewünscht werden. Mit diesen und etwas Bier lassen sich dann die ersten Rekruten ausbilden. Da diese während der Ausbildung einige Schwerter zerstören, musst Du 10 Schwerter zur Verfügung stellen.



Wenn Du nun etwas weiter kommen möchtest, musst du an der Produktion von Holz, Bretter, Steine, Kohle, Bronze arbeiten. Denn nun geht es, etwas mehr Land einzunehmen, und dies geht nur mit Deiner Armee.



>>> bald geht es weiter