Julius Theo Helm‎ > ‎

Konzerte


27. April bis 2. Mai 2018
Konzertreise des Landesjugendgitarrenorchesters (LJGO) nach Barcelona
Dirigent: Symeon Ioannidis
Dozenten: Eric Schumann, Julius Theo Helm


24. Februar 2018  Landeszupforchester - Konzert »Reflexionen«
Berlin-Köpenick
Solisten: Sarah Herzog, Klarinette; Julius Theo Helm, Gitarre
Musikalische Leitung: Symeon Ioannidis


Heribert Bücking
Die Dinge zum Sprechen bringen
- Wege zum Bild über den Kupferstich -
Kunstverein Templin
Ausstellungseröffnung am 20. Januar 2018, 15 Uhr
Musikalische Umrahmung: Julius Theo Helm, Klassische Gitarre

Konzert am 30. September 2017, 17 Uhr
Landeszupforchester

Universität der Künste zu Berlin, Joesph-Joachim-Saal
Vielfalt der Zupfmusik mit Oboe #
Dozenten: Eric Schumann, Julius Theo Helm


Konzert am 12. Mai 2017, 19 Uhr

in der Kulturkirche Roddahn/Ostprignitz
Das Duo STHENO im Konzert
Julia Andres, Blockflöten, Percussion, PVC-Rohre
Julius Theo Helm, Gitarren, Percussion, Elektronik
Werke von Astor Piazzolla, 
Christian Buchmann, Johann Sebastian Bach,
Jacob van Eyck, Leo Brouwer, Fausto Romitelli
und Göran Mansson.


MONTAGSKONZERTE IM BERLISCHKY PAVILLON 2017, Schwedt/Oder
Montag, 10. April 2017, 19 Uhr
Das Duo STHENO im Konzert
Julia Andres, Blockflöten, Percussion, PVC-Rohre
Julius Theo Helm, Gitarren, Percussion, Elektronik 

Interpretiert werden an diesem Abend u.a. Werke von Astor Piazzolla, 
Christian Buchmann, Johann Sebastian Bach, Jacob van Eyck, Leo Brouwer, 
Fausto Romitelli und Göran Mansson.

Eine gewagte Klangzusammenführung,
entstanden aus einem gemeinsamen Projekt. 
Das Stück STHENO des finnischen Komponisten Tomi Räisänen
bildet Kern und Keimzelle ihrer Zusammenarbeit.
Die Blockflötistin Julia Andres und der Gitarrist Julius Theo Helm lernten sich 
beim gemeinsamen Studium an der Universität der Künste zu Berlin kennen.
In bereits bestehenden Kompositionen
aber auch eigens für sie geschriebenen Werken
wollen sie die Grenzen zwischen Stilen, Genres, Ländern, Neu und Alt aufbrechen. 
www.juliaandres.com


Tag der Gitarre

Veranstaltung der Musikschule Bela Bartok, Berlin-Pankow
18. März 2017


Neuköllner Kunstpreis
Musikalische Eröffnung
Julius Theo Helm - Konzertgitarre
13.1.2016 - Berlin-Neukölln


Franziska Uhl
Metamorphosen ­– Holz Bronze Radierung

EWE VERTRIEB GmbH - Geschäftsregion Brandenburg/Rügen
Hegermühlenstraße 58, 
15344 Strausberg
Ausstellungseröffnung, Donnerstag, 26.03.2015, 18 Uhr
Begrüßung Dr. Ulrich Müller, 
EWE VERTRIEB GmbH
Zur Ausstellung spricht Katharina Kölbel, Berlin
Musik Julius Theo Helm, Konzertgitarre


13. Februar 2015, 19.30 Uhr
Kunstsalon # 1
Klassikkonzert in der Galerie für zeitgenössische Kunst
im Rathaus Lichtenberg
Ratskeller Lichtenberg (Möllendorffstraße 6)
Duo Stheno
Julius Theo Helm – Konzertgitarre
Julia Andres – u.a. Petzhold Flöte + PVC Rohre


Ausstellungseröffnung am 12. April 2014, um 15 Uhr
INGE ZIMMERMANN – Fotografien
Laudatio: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Julius Theo Helm, Konzertgitarre
NEUE GALERIE Wünsdorf
Bücherstadt Wünsdorf-Waldstadt
Gutenbergstraße 1 • 15806 Zossen


Mittwoch, 30. Oktober 2013, 20:00 Uhr
Antje Leschonski "Kindheitsspuren zwischen Havel und Oder"
Buchhandlung Starick in Schmargendorf,
Breite Str. 35-36 14199 Berlin
25 Porträts aus fünf Jahrhunderten,
vorgestellt von der Herausgeberin Antje Leschonski,
der Journalistin Barbara Wiesener
und Nadya Luer, Redakteurin beim rbb.
Musikalisch begleitet von Julius Theo Helm, Klassische Gitarre.
Die Beiträge aus den letzten vierhundert Jahren märkischer Geschichte hinterlassen ihre individuellen Spuren in den geschilderten Lebensläufen, handeln von adeligen und bürgerlichen, armen und reichen, behüteten und bedrohten Kindern.


Sonntag, 29. September 2013, 20:30 Uhr
Duo Stheno - Julia Andres & Julius Theo Helm
Quiet Cue, Flughafenstraße38,
12053 berlin

The piece Splitter|Stimme|Fragment for guitar (percussion) and Paetzold Subbass
is inspired by the novel of the Austrian writer Arno Geiger. The main focus
in the piece is on complex emotions of 2 main characters,
and the physical-emotional process of writing a letter to each other.
The piece is dedicated to Duo Stehno, 2013
Wir werden an diesem Abend
ein eigens für unser Duo Stheno geschriebenes Werk
der Komponistin Aziza Sadikova uraufführen !!!



17. August 2013, 18 Uhr
Dorfkirche Wagenitz (Nächster Bahnhof: Paulinenaue)
Duo Stheno - Julia Andres (Blockflöte) & Julius Theo Helm (Gitarre)
Mit ausgewählten aber auch eigens für sie geschriebenen Werken überschreiten
sie Stil- und Genregrenzen. Der Spaß am Musizieren ist «augenfällig».


16. Februar 2013
Pankow, Rathaussaal
Junge Gitarrenlehrer stellen sich vor
u.a. Duo STHENO Julia Andres (recorder, voice, percussion)
& Julius Theo Helm (guitar, voice, percussion, computer)


15. Februar 2013
Berliner Stadtbibliothek
Ausstellungseröffnung „Ein langer Augenblick“
von Dagmar Lohbeck-Klameth und Hubert Höft-Baumgardt
Julius Theo Helm (Klassische Gitarre)


Freitag 7.Dezember 2012, 17.00 Uhr    
Stadtbibliothek Bautzen
Weihnachtliche Lesung mit Musik - "Du stille Zeit"
Susanne Kliemsch (Gesang/Text) & Julius Theo Helm (Klassische Gitarre)
Ein wenig der Hektik des Alltags entrinnen. Einfach Geschichten und Musik hören. Sich mit Besinnlichkeit und Freude auf das kommende Weihnachtsfest einstellen. Schauspielerin Susanne Kliemsch liest Geschichten rund um das Weihnachtsfest von bekannten oder weniger bekannten Autoren. Zu hören sind Erzählungen und Gedichte von Erich Kästner, James Krüss, Herbert Rosendorfer,
Erika Pluhar u.a. Erklingen werden Lieder und Weisen der Weihnachtszeit.


Dienstag 13. November 2012, 20 Uhr
Seminar- und Tagungshotel***Superior
Konzert Julius Theo Helm "ZwischenWelten"
Bildungszentrum Erkner e.V.
Nationaler Betreuungsverband
Geschlossene Veranstaltung


13. Oktober 2012,19.30 Uhr
Galerie in der Kuppelhalle Tharandt
Matarre & Girimba ...und das Auge 
hört mit
Konzert

Julius Theo Helm (guit), Leo Henry Koch (perc)
Zur Ausstellung "unbunte ansichten" von Gabriela & Bogomil J. Helm


13. Juli 2012, 20 Uhr
Parkhaus Projects - Concert No.1 - "In a large, open space"
Strassburger Str. 6-8 (Nähe U8 Rosa-Luxemburg-Platz)
Musik- und Kompositionsstudenten der beiden Institute für Alte und Neue Musik der UdK Berlin treten in einem einzigartigen
Ambiente auf und wagen die Kombination von Blockflöten, Barockgeige, Cello, Computer, e-Gitarre, Flöte, Klangschalen, Koto, und Plastiktubes.
http://www.parkhausprojectsberlin.de/


Samstag / Sonntag, den 19./ 20. Mai 2012
19.00 Uhr + 20.30 Uhr
''ANS'' (Autonomes Nervensystem)
Alte TU Mensa im Studentenhaus, Hardenbergstraße 35
Ein Versuch, die wissenschaftlichen Erkenntnisse poetisch darzustellen und künstlerisch erfahrbar zu machen. Komposition/Installation
für Instrumentalensemble, Schattentheater, Video und Lautsprecher
Idee/Komposition/Gesamtleitung: Irini Amargianaki; Video: Maryna Shuklina;
Schattentheaterfiguren: Lisa Hauke; Tontechnik: Milos Tadic, Antoine Daurat.
Instrumentalisten: Florian Bergmann (Bassklarinette);
Viktor Wolf (Bassklarinette); Stella Veloce (Cello);
Julius Theo Helm (Gitarre);
Jia Lim (Cembalo); Chris Lane (Schlagzeug);
Dirigent: Robert Farkas
Gefördert von der Kommission für künstlerische und 
wissenschaftliche Vorhaben (KKWV), der Frauenbeauftragten der UdK Berlin 
und von Klangzeitort.
Mit herzlichem Dank an das Tomatis Institut Berlin.


Donnerstag, 17. Mai 2012, 19 Uhr
»SALON PAPILLON«
Mademoiselle Papillon
Annika Krump (Gesang & Akkordeon) & Eintagskünstler Julius Theo Helm (Klassische Gitarre)
CIRCUS WILLISI
Underground, Gormannstrasse 7, 10119 Berlin Mitte – Allemagne
http://www.annikakrump.com/


24.September 2011, 14 Uhr Gottesdienst, 15 Uhr
Dorfkirche Kleßen (Havelland)
Lesung über drei Frauenportraits
mit Antje Leschonski u.a.
Julius Theo Helm, Klassische Gitarre


25.September 2011, 15 Uhr
Dorfkirche Ribbeck
Musikalische Lesung

mit Dorothea Moritz & Julius Theo Helm, Klassische Gitarre