Julius Theo Helm

1991–1999 Gitarrenunterricht bei Brigitte Hermann, Musikschule Pankow. 1999 Deutscher Beitrag zur Fête de la Musique, Barcelona (Gitarre-Duo mit Fridolin Helm). 2000/06 Musikgymnasium, Klassische Gitarre bei Frau Prof. Inge Wilczok (Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin). 2006 Praktikum Akademie der Künste – Studio für elektroakustische Musik.  2006/11 Studium Klassische Gitarre an der Universität der Künste zu Berlin bei Prof. Rainer Feldmann; Prof. Joël Betton und Prof. Thomas Müller-Pering, Abschluss als Diplom-Konzertgitarrist. 2007/08 Stipendiat der KKGS-Stiftung. Seit 2008 „Du Stille Zeit“, Projekt mit Susanne Kliemsch (Gesang); Klangwerkstatt Berlin, Workshop Instrumentenbau – Monochord. 2009 Stipendiat des 10. Internationalen Gitarrenfestivals in Hersbruck; Schamanentrommelbau bei Ruedi Rüegg. 2010 „Not so – pork in progress“ mit Mumuki Music and Dance Company, u.a. Polen-Tournee. 2011 Stipendiat des 12. Internationalen Gitarrenfestivals in Hersbruck. 2006/08/09 Konzerte im Duo, Trio und als Solist mit dem Landeszupforchester Berlin (Leitung Prof. Joël Betton). Seit 2012 Gitarrenlehrer an der Musikschule Belá Bartók Berlin. Seit 2013 Musikprojekte mit behinderten Kindern in Pankow. 2013 Gründung von Duo Stheno - Julia Andres (Blockflöte) & Julius Theo Helm (Gitarre). 2014 Weiterbildung: Mediation (VHS); Auftrittsangst; Instrumentenbau; Arbeit mit verhaltensauffälligen und hörgeschädigten Kindern (Landesmusikakademie Berlin). Bandprojekte mit beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen 

Preise/Anerkennungen u.a.: 1997 1. Preisträger des Anna-Amalia-Wettbewerbes in Weimar/Thüringen 1998 1. Preis im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, Nürnberg im Duo mit Fridolin Helm, Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben (Duo mit Fridolin Helm) 1999 1. Preisträger beim „4th International Festival and Competition of Chamber Groups with Guitar“ Przemysl/Polen im Duo mit Fridolin Helm 2000 Finalist des „X. International Biennial Guitar Competition“ Kutna Hora/Tschechien; 1. Preis im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ Berlin – Solo 2001 1. Preis im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ im Duo mit F. H., Hamburg 2003 Sonderpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Potsdam; Sonderpreis des 6. Children and Youth Competition Forum Gitarre, Wien 2004 3. Preis beim 4. Roland Zimmer Jugend-Wettbewerb – Glauchau; 3. Preis mit dem Landesjugendzupforchester Berlin-Brandenburg beim „1st international festival of guitar and mandoline orchestras“ in Prag/Tschechien; 1. Preisträger bei Regional- und Landeswettbewerben „Jugend musiziert“ 1997, 1998, 2000, 2001, 2003 (Solo, Duo, Trio)

Konzerte auf Musikfestivals
Polen, Deutschland, Spanien

Musik zu Lesungen u.a.:
mit Matthias Wedel, Heinz Kahlau, Dorothea Moritz, Peter Wawerzinek, Kerstin Hensel, Ulrich Matthes, Richard v. Weizsäcker, Anje Leschonski, Susanne Kliemsch

Konsultationen, Unterricht und Meisterkurse u. a.:
Prof. Carlo Marchione (Italien), Rainer Rohloff (D), Prof. Hubert Käppel(D), Pepe Romero (USA), Klaus & Rainer Feldmann (D), Prof. Georg Katzer (D), Wulfin Lieske (Österreich), David Tanenbaum (USA), Prof. Martin Zalewski (Polen), Prof. Thomas Müller-Pering (D), Prof. Thomas Offermann (D), Prof. Alvaro Pierri (Uruguay), Prof. Konrad Ragossnig (Österreich), Prof. Sonja Prunnbauer (D), Mike Friedmann (Canada), Prof. Isabel Siewers (Argentinien), Pavel Steidl (Tschechien/Holland), Prof. Axel Wilczok (D), Aniello Desiderio (Italien), Prof. Roberto Aussel (Argentinien), Daniel Wolff (Brasilien), Prof. Thomas Fellow (D), Prof. Eliot Fisk (USA), Andrew York (USA), Prof. Michael Langer (Österreich), Hindol Majumdar (Tabla-Meister, Indien); Johannes Tonio Kreusch (D), Ulrich Gottwald (D), John Dearman (USA), Stephan Bormann (D), Prof. Leo Brouwer (Kuba); Uwe Kropinski (D)

CD Petites pièces (1999)
Fridolin & Julius Theo Helm – Klassische Gitarre
Mastering: Tonstudio der Akademie der Künste

CD „ZwischenWelten“ (2012)
Julius Theo Helm, Klassische Gitarre Solo
Werke u.a. von Brouwer, Piazolla, Domeniconi
Mastering: Universität der Künste Berlin

CD „Helm spielt Buchmann“ (2012)
Julius Theo Helm, Klassische Gitarre Solo
Werke von Christian Buchmann
Mastering: Universität der Künste Berlin

 

e-mail: julius.helm(at)gmx.de

Julius Theo Helm spielt auf ...... und einer ..... von 2014

   

Julius Theo Helm - musician

2000/06 classical guitar with Professor Wilczok (Academy of Music Hanns Eisler Berlin); 2006/10 studied classical guitar at the University of the Arts in Berlin with Prof. Rainer Feldmann, Prof. Joel Betton and Prof. Müller-Pering, 2007 / 08 fellow of the KKGS Foundation; 2008 Berlin sound workshop, instrument workshop - monochord, 2009 Fellow of the 10th International Guitar Festival in Hersbruck; soloist with the Berlin Landeszupforchester; 2010 builds Schaman drum with Ruedi Rüegg, Switzerland.

Work as a guitar teacher in Berlin.

Prices, amongst others: 1997 1 Winner of the Anna Amalia Competition in Weimar, Thuringia, 1998 Special Prize of the German Foundation Musikleben; 1999 1 Winner of the "4th International Festival and Competition of Chamber Groups with guitar" Przemysl, Poland in a duo with Fridolin Helm, 2000 finalist of the "X. Biennial International Guitar Competition" Kutna Hora, Czech Republic, the 2003 special prize of the 6th Children and Youth Guitar Competition Forum, Vienna. 1st Winner at the federal, regional and national competitions "Youth plays instruments" in 1997, 1998, 2000, 2001, 2003 (solo, duo, trio)


Untergeordnete Seiten (3): Konzerte Media Texte