News

Der Verein Deutsche 4X Union befindet sich derzeit in der Liquidationsphase und wird voraussichtlich im April 2019 gelöscht.

Der Verein wurde 2013 gegründet und hat bis zu seiner Anmeldung zur Liquidation in 2018 den 4X Sport in Deutschland gefördert.
 
Unter anderem konnten in diesen Jahren deutsche 4X Fahrer wie Aiko Göhler, Benedikt Last, Franzsika Meyer und Steffi Marth einige

Medallien und viele sehr gute Platzierungen bei Weltmeisterschaten und anderen internationalen Rennen erzielen.

Erstmalig gab es sogar mit Aiko Göhler in 2015 einen deutschen MTB Weltmeister!

Auch wurden in all diesen Jahren regelmässige Nachwuchsföderveranstaltungen durchgeführt und seitens der Deutschen 4X Union unterstützt. 

Die im Rahmen der Vereinstätigkeit entstandenen Newsbeiträge verbleiben auf dieser Seite
und werden hiermit in die Webseite www.fourcross.de integriert und von dort aus verlinkt.