AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt durch den Kauf der Ware an den Käufer direkt in unserem Geschäft und durch Übergabe der Ware zustande. Vertragspartner des Käufers ist

Der Ballettshop

Westtorgraben 25

90429 Nürnberg

Ansprechpartner: Werner Wild

2. Zahlung und Lieferung

Der Ballettshop verkauft die Ware nur sofort gegen Barzahlung oder EC-Karte. Sollte ein Artikel vorübergehend nicht auf Lager sein, wird der Kunde über die voraussichtliche Wartefrist informiert. Eventuelle anfallende Bank- oder Zollgebühren durch Transfers außerhalb von Deutschland, werden von uns grundsätzlich nicht übernommen. Mit dem Kauf erhällt der Käufer eine Rechnung über den zu gezahlten Gesamtbetrag. Die angegebenen Preise sind inklusive 19% Mehrwertsteuer.

3. Widerrufsbelehrung und Rückgaberecht

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen durch Rückgabe der Ware im Geschäft widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nachdem die Ware vom Käufer übernommen wurde.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre,zurückzuführen ist. Achten Sie daher bei der Anprobe darauf, dass Sie die Schuhe am Besten auf einem Teppichboden probieren. Eine Anprobe auf Parkettboden kann bereits Wachsspuren hinterlassen, welche eine Rücknahme ausschließen! Nur unbenutzte Schuhe werden innerhalb der Widerrufsfrist von einem Monat zurückgenommen oder umgetauscht. Wurde die Ware getragen, beschmutzt oder auf andere Art behandelt oder beschädigt, erlischt das Rückgabe- und Umtauschrecht.

4. Kundendienst/Beanstandungen des Kunden

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu unseren Produkten und bei Beanstandungen schriftlich an uns oder direkt in unser Geschäft.

5. Gewährleistungs- und Garantiebedingungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Ansprüche aus eigener Nachbesserung oder Nachbesserung durch Dritte können nur mit unserem Einvernehmen akzeptiert werden. Natürlicher Verschleiß oder Verschleiß aufgrund bestimmungsgemäßem Gebrauch und der dadurch bedingten Abnutzung ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen.

6. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Nürnberg

Stand 2019