Info Veranstaltung im Roncalli-Haus am 20.06.2013
Teamkurs Zahnarzt - Zahntechniker Einsetzen ohne Einschleifen
Modell Management ist das Fundament für Zahnersatz. Es berücksichtigt patientenindividuelle Freiräume, die wiederum die Basis für reduziertes Einschleifen am Patienten sind. Umfassende Know-how sowie die richtigen Systeme sorgen für eine "patienten- analoge" Modellsituation in unserem Labor.

Kursinhalt:
- Welche Bedeutung spielen Bewegungssimulatoren im Verbund mit Präzisionsmodellen für das Finden
   einer sicheren Funktion?- Was leisten Gesichtsbogen und Clinometer im funktionellen Zusammenspiel?
 
- Wie wirkt eine Modellanalyse hinsichtlich Höhenbestimmung von Kronen- und  Brückenarbeiten und die 
   sichere Übertragung in den Artikulatior mit und ohne Okklusionsprotokoll?
 
- Wie werden vorhandene Freiräume und Abrassionsflächen in die Patientenarbeit  gesetzt? Beispielhafte 
   Darstellung verschiedener Arbeiten: Seitenzahnbrücke und  Frontzahnrestauration unter Beibehaltung
   der 
Schutzfunktion. Totalprothetik mit und ohne Gesichtsbogen. Modellguß in Funktion, Schienen
 
- Neu: Sämtliche Möglichkeiten des Managements werden mit Hilfe des virtuellen Artikulators in die digitale 
   Welt übertragen.

Kursziel:
- Verbesserung der Kommunikation in funktioneller Hinsicht zwischen Zahnarzt und Labor
- Reproduzierbare Ergebnisse mit deutlicher Reduktion des Einschleifens von  Kronen- und
   Brückenarbeiten im 
Patientenmund
Bild: Ammann Girrbach AG
Bild: Ammann Girrbach AG