Wer wir sind?
Die Public Consulting Group (PCG) ist eine weltweit agierende Management-Beratungsfirma mit über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 31 Standorten in den USA, in Kanada und Polen. Seit fast 25 Jahren unterstützt PCG zentrale und lokale Verwaltungsstellen bei der maximalen Ausnutzung ihrer Ressourcen, bei der Erreichung ihrer Leistungsziele und bei der Optimierung ihrer Dienstleistungen für den Kunden. Das Ziel der PCG ist es, erprobte Beratungsmethoden, Fachwissen und innovative technische Lösungen in den öffentlichen Sektor einzubringen.

Was wir tun?
Die PCG setzt ihren Schwerpunkt auf den öffentlichen Sektor mit ihrem Fachwissen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Dienstleistungen und Technologie. Wir wollen herausragende Ergebnisse erzielen, dauerhafte Partnerschaften aufbauen und unseren Kunden exzellente Dienstleistungen anbieten. Wenn wir nicht jeden Tag einen Mehrwert für unsere Kunden erzeugen, haben wir unsere Arbeit nicht getan. Mehr erfahren Sie unter: www.pcgeu.com.

Warum wir dabei sind?
Das Bildungsteam der PCG hat das Fachwissen, die Kapazität und die Größenordnung, um Pädagogen dabei zu unterstützen, ihre Verfahren zur Entscheidungsfindung zu verbessern und messbare Ergebnisse in den Bereichen Bildungsanalyse, Rechenschaftspflicht und Supervision sowie Planung des Lernerfolgs zu erzielen. PCG möchte Beratungsdienstleistungen für Kunden in Polen und der Europäischen Union anbieten, bei denen beste Managementpraxis mit Analyseverfahren und innovativer Technologie kombiniert wird. PCG verfolgt einen langfristigen Ansatz für den wirtschaftlichen Aufbau und die Entwicklung eines Netzwerks von Partnern, die auch daran interessiert sind, die Bildungskapazitäten auszuweiten und die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler zu verbessern.

William Mosakowski, PCG

  
Bill Mosakowski gründete die PCG 1986, wobei er sein Interesse am Unternehmerischen mit seiner wachsenden Expertise im finanz- und betriebstechnischen Management des öffentlichen Sektors miteinander verband. Der Betrieb begann mit drei Personen und wuchs schnell zu einem sehr erfolgreichen Unternehmen mit fast 800 Angestellten in 31 Geschäftsstellen in den USA, in Kanada und Polen. Als Präsident und Geschäftsführer führt er die täglichen Geschäfte und die strategischen Initiativen der Firma. Er hat einen B.A. in Politikwissenschaften von der Clark-Universität und ist zurzeit Vorsitzender des Kuratoriums der Clark-Universität.

Colleen Burns, PCG

 
Colleen Burns ist eine führende Beraterin der PCG. Fachkenntnisse hat sie u. a. in den Bereichen Entwicklung und Implementierung von Bildungsdatensystemen, Entwicklung von Geschäfts- und Systemanforderungen, strategische Zielsetzung und Planung von schulischen Verbesserungen und das Management von Veränderungsprozessen. Sie hat auch Erfahrung in der Durchführung von Bestandsaufnahmen und Audits von Bildungsdaten, in der Entwicklung von Indikatorsystemen für gefährdete Schüler und von Strategien der gemeinsamen Datennutzung von Behörden und Systemen. Colleen Burns hat einen B.A. des Hamilton College und einen Master für Betriebswirtschaft der Yale-Universität sowie einen Master in Bildung von der Harvard-Universität.

David Ronka, PCG

David Ronka entwickelt professionelle Weiterbildung für Schulleiter in der Datennutzung für die Verbesserung der Schülerleistungen, implementiert Managementsysteme für Bildungsdaten in den Schulbezirken und unterstützt die Schulen bei der Gestaltung von informativen und nutzbringenden Datenberichten. David Ronka erhielt seinen Master in Erziehung in Harvard und lehrt am Sommerinstitut Data Wise der Harvard-Universität, um Erzieher weltweit bei der Nutzung ihrer Daten zu unterstützen.

Christen Hunter, PCG

Christen Hunter hat 14 Jahre Erfahrung in der Arbeit bei der Einführung von technischen Lösungen im öffentlichen Sektor. Christen Hunter entwickelt und implementiert IT-Lösungen zur Unterstützung von Schulen beim Management von Daten und bei der Verschlankung von Verwaltungsprozessen zur Unterstützung der Schulleiter, Lehrer und Schüler. Ihr Fachwissen erstreckt sich u.a. auf die Bearbeitung von Projekten im Bereich Sondererziehung, erzieherische Interventionen, individualisierte Lernpläne, berufliche Entwicklung und Datennutzung hinsichtlich Schülerleistung und Verbesserung der Lehre. Sie hat einen B.A. von der Furman-Universität und einen Master in Öffentlicher Verwaltung von der Ohio-State-Universität.

Małgorzata Marciniak, PCG

Małgorzata Marciniak verwaltet Projekte, berät und gibt Kurse in der beruflichen Weiterbildung für Lehrer. Sie hat Manager-Erfahrungen in internationalen Bildungsprojekten in Europa und den USA gewonnen. Zu ihren Spezialbereichen gehören die Planung von Verbesserungen und das Change Management in Bildungseinrichtungen. In ihrer Doktorarbeit befasst sie sich mit der Datennutzung für die Verbesserung der Schul- und der Schülerleistungen. Sie hat einen Master-Titel in englischer Philologie der Universität Lodz in Polen. Zudem studierte sie Interkulturelle Kommunikation an der Universität Tampere in Finnland und Projektmanagement an der Universität Harvard. Sie hat ein Zertifikat in Projektmanagement.

Aleksandra Mastalerz, PCG

Aleksandra Mastalerz ist verantwortlich für organisatorische und administrative Angelegenheiten sowie für die finanzielle Abwicklung der von PCG Polen in Zusammenarbeit mit einheimischen und ausländischen Partnern durchgeführten Projekte. Sie sammelte Erfahrungen im Bereich Weiterbildungskoordination, sie leitete ein Team von IT-Entwicklern und entwickelte elektronische Informationssysteme. Sie hat einen Abschluss der Internationalen Fakultät für das Ingenieurwesen der TU Lodz, wo sich sich auf Geschäftsprozesse und Technologie spezialisierte.In ihrer Masterarbeit befasste sie sich mit einer tief gehenden Analyse von E-Learning-Lösungen und Lernmanagementsystemen. Darüber hinaus studierte sie am University College für Ingenieurwesen an der Universität Kopenhagen, wo sie zusammen mit einem internationalen Studierendenteam in einem Programm des European Project Semester arbeitete.