Verbreitung des Projekts

Alle Projektpartner beteiligen sich an verschiedenen nationalen und internationalen Aktivitäten um das Projekt zu verbreiten (z. B. mündliche Präsentationen in Meetings, Seminaren und Konferenten, Networking-Aktivitäten, Verteilen von Projekt-Flyern und Powerpointpräsentationen). Unten finden Sie eine Liste der wichtigsten Aktivitäten.


Polen - Public Consulting Group

  • EDU Trends 2012 - eine der größten Bildungsmessen, die vom 27.-28. September in Waschau, der Hauptstadt Polens stattgefunden hat. Hier wurde das DATAUSE Projekt sowohl vor dem Publikum präsentiert als auch an einem Stand der PCG beworben.
  • OSKKO Kongress für Bildungsmanagment (24-26 September, 9.-11. März 2012 und 21.-23. September 2011), welches eine umfangreiche Veranstaltung ist, die jedes Jahr mehr als 1500 Teilnehmer anzieht. PCG nimmt an den meisten Veranstaltungen teil, die vom nationalen Verein der Bildungsleitung (National Association of Educational Leadership, OSKKO) organisiert werden um für das DATAUSE-Projekt zu werben und nach Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit einem Spezialisten aus dem Bildungsbereich zu suchen. Bitte besuchen sie die Internetseite des OSKKO für mehr Informationen: http://www.oskko.edu.pl/.
  • Polnischer Kongress für Bildungsdiagnostik (23.-25. September 2011), auf dem DATAUSE-Projekt gegenüber Wissenschaftlern aus dem ganzen Land beworben wurde (weitere informationen unter http://www.ptde.org).
  • Präsentation des DATAUSE-Projekts vor lokalen Behörden und Lehrkräften aus Białogard im August 2012 mit dem Ziel, den Grundstein für zukünftige Kooperationen mit der lokalen Regierung und Schulen aus Białogard zu setzen, die zu einer Aufnahme weiterer Schulen in den DATAUSE-Kurs führen sollen.
  • Eine Reihe von Präsentationen, die in Schulen aus der łódzkie Region in Polen aufgeführt wurden bezüglich des data use Modells und der Möglichkeiten dieses für einen Prozess interner Evaluation in den Schulen zu nutzen (29. Februar-6.März 2012).
  • Konferenzen mitorganisiert vom PCG Partner - LIBRUS company (1. und 23. März 2012). LIBRUS stellt eine Vielfalt an IT-Systemen zur Verfügung, die polnische Schulen und lokale Regierungen im Bildungsmanagment unterstützen. Durch diese Partnerschaft hat PCG die Möglichkeit die Wirkungen des DATAUSE-Projekts unter den Nutzern der Librus Systeme zu verbreiten.
  • Managmentakademie für Schulleiter (19. und 26. Januar 2012) - eine von Schulleitern besuchte Konferenz auf der aktuelle und oftmals dringende Herausforderungen der polnischen Schulbelegschaft diskutiert werden. Weitere Informationen:  http://konferencja.dyrektorszkoly.pl/azds/.
  • Polnischer Kongress für Bildungsdiagnostik (23.-25. September 2011) auf dem das DATAUSE-Projekt an Gelehrte aus der ganzen Welt verbreitet wurde (mehr Informationen auf http://www.ptde.org).
  • Bildungsmehrwert (1.-3. April 2011) - Konferenz auf der das DATAUSE-Projekt über 120 Evaluationsexperten und 16 Repräsentanten des regionalen Prüfungsausschuss präsentiert wurde. Für mehr Details besuchen Sie bitte die EVA Internetseite (www.ewd.edu.pl).


Deutschland - Institute for Information Management Bremen (ifib)

  • Präsentation des Projekts während einer Sitzung bei der EMSE 2012 in Berlin, Deutschland (25 Menschen wurden erreicht).
  • Verbreitung von Flugblättern bei der EMSE 2012 (ca. 100 Menschen erreicht).
  • Gespräche über das Projekt während der Vernetzung mit dem Lehrer Trainings Institut in Bremen, Deutschland, Juni, 2011 (ca. 20 Menschen wurden erreicht) und bei der "Medienbildungsmesse Hesse" in Frankfurt am Main (1000 Menschen nahmen Teil).
  • Freigabe der Informationen online unter www.ifib.de durch die Veröffentlichung einer Pressemitteilung über den Beginn des Projekts im November 2010 (ca. 600 Klicks), bloggen über die Teilnahme an der EMSE 2012 in Berlin, Deutschland und der ITEM 2012 in Bremen, Deutschland, und twittern über die Teilnahme an der DATAUSE-Konferenz in Wilna, Litauen.
  • Das Projekt wurde bei der Versammlung "Sitzung der Gemischten Kommission der Ständigen Konferenz der Kultusminister" in München, Deutschland, im November 2012 mündlich erwähnt vor einem Publikum von 30 Personen, und während einer Präsentation des nationalen Fachforums "Netzwerk Medienkompetenzschulen Pheinland-Pflanz" in Mainz, Deutschland, November 2010, an der 600 Personen teilnahmen.


Litauen - Modern Didactics Center

Bald wird der Projektlink auf der Website der nationalen Beurteilungsagentur für Schulen (National Schools Assessment Agency) platziert werden: 
  • Präsentation von einigen Aspekten der Projektergebnissen auf der Internationalen Konferenz "From Literacy Research to the Classroom Practice: Insight and Inspirations" ("Von Forschungserkenntnissen zur Praxis im Klassenraum: Einblick und Inspirationen"), Dublin, Irland, 28. September 2012 (erwartete Teilnehmeranzahl - 50)
  • Präsentation der Projektergebnisse vor litauischen Schul-Teams, Repräsentanten des Bildungs- und Wissenschaftsministerium, dem Bildungsentwicklungs-Zentrum, der nationaler Beurteilungsagentur für Schulen (National Schools Assessment Agency) bei der internationalen letzten Projektkonferenz am 29. August 2012. Anzahl der Teilnehmer - 47.
  • Präsentation der Projektergebnisse und der Zukunftsmöglichkeiten vor Schulgemeinschaften des Projektes 2012 (ca. 106 Menschen wurden über das Projekt informiert)
  • Präsentationen und Aktualisierungen von Projektprozessen bei Treffen mit internationalen Projekt Partnern an denen MDC teilnahm zwischen 2010 und 2012 (ca. 73 Menschen wurden über das Projekt informiert)
  • Präsentation des Projekts bei dem Treffen des internationalen Konsortium Lesen und Schreiben für kritisches Denken 2010 (50 Menschen wurden über das Projekt informiert) undbei dem internationalen Workshop, der 2011 vom MDC organisiert wurde (18 Teilnehmer).
  • Präsentation des Projektverlaufs und der Ergebnisse beim Verwaltungsrat des modernen Didaktiv Zentrums 2011 (9 Personen).


Die Niederlande - Universität Twente


Großbritannien - Specialist Schools and AcademiciesTrust (SSAT)

  • Leading Edge Leadership Conference - SSAT hat das DATAUSE-Projekt auf der Konferenz in London im September 2011 präsentiert. Außerdem wurden Projekt-Flyer an Schulleiter und Lehrkräfte verteilt.
  • Hinweis auf das DATAUSE-Projekt in der jährlichen Publikation zur Analyse der Bildungsergebnisse.
  • Vostellung des DATAUSE-Projektkonzepts gegenüber Schulleitern und Lehrkräften, die an der SSAT National Conference im November 2011 in London teilgenommen haben.
  • Präsentation des DATAUSE-Projekts bei der SSAT "Data Enabler"-Veranstaltung, die in London, Birmingham und Manchester stattgefunden hat.
  • Herausgabe und Versand eines DATAUSE-Newsletters an über 2000 Schulen.
  • Verteilen von Flyern auf verschiedenen Veranstaltungen mit zahlreichen Delegierten von Schulen, wie zum Beispiel der SSAT Annual Conference, Academies' Conference, RAISEonline Training, Data Enabler training, Excellence in grammar schools, Datenmanager-Training.