Lutherrose

Die Lutherrose war auf dem Siegelring Luthers. Sie war aber viel mehr als ein Wappen oder eine "Unterschrift". Die Lutherrose sollte ein "Merkzeichen meiner Theologie sein".
Und das ist sie auch. 
In der Mitte, im Zentrum steht das Kreuz, es ist schwarz als Erinnerung das wir uns nicht selbst erlösen können, dann kann nur Jesus durch seinen Tod an diesem Kreuz.
Das rote Herz dass das Kreuz umschließt soll deutlich machen das wir Christen von herzen glauben sollen und nicht nur mit unserem Verstand verstehen. Wir dürfen unseren Glauben lebendig leben, unser Herz soll Jesus gehören. 
Das Herz wird von einer weißen Rose umschlossen.Diese Rose soll uns Menschen daran erinnere dass der Glaube für uns, Freude, Trost und Frieden gibt, das Jesus uns den Glauben schenkt.
Das Himmelblau, steht nun für die Freude, die der Glaube uns Christen schenkte, Freude an unserem Leben das uns von Gott geschenkt ist. 
Das Grün kann für den Wachstum unseres Glaubens stehen, damit wir in unserem Glauben voran kommen, uns verändern und damit Jesus immer ähnlicher werden.
Das alles ist umschlossen von einem Goldenen Kreis (Ring), den ein Kreis hat wie die Liebe Gottes keinen Anfang und kein Ende. Das Gold kann auch für den Himmel stehen in dem wir einmal bei Gott sein werden.

So fast Luther seine Theologie in einem Wappen zusammen. Von dem Mittelpunkt, dem Kreuz an dem uns unsere Schuld bewusst wird. Über die Aufforderung von Herzen zu glauben und in diesem Glauben zu wachsen. Hin zur Freunde, Trost, Frieden und die Hoffnung die uns der Glaube schenkt. Um in einem Kreis zu Enden, der alles umschließt und keinen Anfang und kein Ende hat, nämlich die Liebe Gottes. 


Die Lutherrose ausdrucken und farbig anmahlen. 







Vorlage Lutherrose in Farbe





Rechtsklick speichern unter. 
Vorlage zum Ausmahlen: