Therapie-Info‎ > ‎

Mikronährstofftherapie

Was sind Mikronährstoffe?

Mikronährstoffe sind essentielle Bausteine, die der menschliche Körper für die Erhaltung seiner Gesundheit und Leistungsfähigkeit braucht.
Dazu gehören: Aminosäuren, Mineralien, Spurenelemente, Vitamine und essentielle Fettsäuren.


Funktionen der Mikronährstoffe?

Wir benötigen Mikronährstoffe zum Aufbau und Erhaltung von Zellen und Gewebe sowie zur Regelung des Stoffwechsels.
Da unser Körper diese Nährstoffe nicht, bzw. nur unzureichend selbst herstellen kann, müssen wir ihm diese mit der Nahrung regelmäßig und in ausreichender Menge von außen zuführen.
Sie sind im Rahmen der Stoffwechselprozesse und Bioenergieproduktion unentbehrlich.
Fehlt nur einer dieser Stoffe, läuft die Energieproduktion auf halber Kraft. Die Folge ist eine Leistungsminderung.

Dieses Ungleichgewicht zeigt sich in unspezifischen Symptomen wie Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Reizbarkeit, Nervosität oder Schlaflosigkeit.
Eine ausreichende Zufuhr von Mikronährstoffen ist daher der beste Schutz für die Zelle und die beste Gesundheitsvorsorge.

Ich möchte hierbei noch erwähnen, dass eine gesunde Ernährung und die Zufuhr von Mikronährstoffen gemeint ist, beides natürlich kombiniert.

Dieser Bereich ist eines meiner Spezialgebiete, mit denen ich mich professionell seit 10 Jahren befasse. Hiermit kann ich präventiv oder unterstützend zur Schulmedizin gegen Krankheiten vorgehen.