collegium vocale halle kammerchor


                                                                                                                   
 

Wir suchen

geübte Sängerinnen und Sänger:

  • in allen Stimmgruppen
  • mit Freude an intensiver und regelmäßiger Probenarbeit in einer kleineren Gruppe
  • die sich gerne in den Chor aktiv einbringen
  • die donnerstags von 19:30-21:00 Uhr in das Gemeindehaus der evang. Johannesgemeinde in Halle (Saale) kommen möchten.
Kontakt: collegium vocale halle

Nächste Konzerte

22.10.17 17.00 Uhr
Chorkonzert in der Kirche Schkeuditz
12.11.17 10.00 Uhr
Musikalischer Gottesdienst in der Johannesgemeinde
25.11.17 18.00 Uhr
Wochenschlussandacht Marktkirche

Nächste Vorhaben

Heinrich Schütz: Psalm 111 "Ich danke dem Herrn von ganzem Herzen"
                           Das Credo "Ich glaube an einen einigen Gott"
                           "Aller Augen" / Vater unser
Karl Jenkins: Cantate Domino
Vic Nees: Inimicitias ponam
u.a.

Der Chor

Das collegium vocale Halle wurde 1973 gegründet. Der Chor hat sich zum Ziel gesetzt, vornehmlich geistliche Chormusik in hoher Qualität aufzuführen. Die ca. 20 Mitglieder sind allesamt geübte Sängerinnen und Sänger mit zum Teil jahrelanger Erfahrung in kleineren und größeren (z.T. semi-professionellen) Ensembles.


Der Chor ist ein Projektchor. Während der Probenphasen (ca. 2-3 pro Jahr) treffen sich die Sängerinnen und Sänger wöchentlich zu gemeinsamen Proben.

Seit Bestehen des Chores wurden vor allem die Werke J.S. Bachs (h-moll-Messe, Motetten, Kantaten) aufgeführt.

Daneben hat der Chor u.a. geistliche Musik des 20. Jahrhunderts (vor allem von H. Distler) und der in Halle lebenden russischen Komponistin M. Leontjewa einstudiert und an zahlreichen Orten aufgeführt. Er wurde zu zahlreichen Konzertveranstaltungen in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus eingeladen.

Die musikalische Leitung hatte seit der Gründung des Chores KMD Prof. Helmut Gleim, bis 1999 Rektor der Evang. Hochschule für Kirchenmusik in Halle (Saale). Im Jahr 2000 hat der Chor seine Konzerttätigkeit nach 12jähriger Unterbrechung inititiert  durch Ludwig Baumgarten und Prof. Gleim wieder aufgenommen.

Von 2008 bis 2012 sang der Chor unter der Leitung von Oliver Burse. In dieser Zeit wurden neben Chor-Orchester-Konzerten auch Programme mit alter und neuer A-cappella-Musik erarbeitet und in Halle und Umgebung aufgeführt.

Im April 2013 hat Jörg Topfstedt die musikalische Arbeit mit dem Chor übernommen.



Konzerte seit 2004 (Auswahl)

2016:    J. S. Bach: Johannespassion
           
Dietrich Buxtehude: Missa brevis
2015:   
Josef Rheinberger: Missa St. Crucis
            Heinrich Schütz: Johannes-Passion in Tiefensee und Delitzsch
2014:
    J.S.Bach: Motette "Lobet den Herrn, alle Heiden"   
            H.Schütz: Motette "Herr, auf dich traue ich"
            Werke von Dubra, Reger, Rheinberger, Mauersberger, Barbe u.a.
            Konzerte in Bad Düben und Leuna
2013:    Heinrich Schütz: "Musikalische Exequien" in Delitzsch und Eilenburg
2012:   
„Christ lag in Todesbanden“ - Geistliche Chormusik aus Barock und Moderne:
                        A-cappella-Programm mit Werken von Felice Anerio, Marc Antonio Ingegneri,                        Melchior Vulpius, Johann Hermann Schein, Johann Kuhnau, Antonio Lotti,
            Hugo Distler, Willy Burkhard,Volker Bräutigam u.a.

          Konzerte in Halle, Leuna, Gutenberg, Niemberg
            Friedrich Wilhelm Zachow: Missa brevis über den Choral "Christ lag in Todes-                       banden"
2011:    "Ich liebe dich" - A-cappella-Programm mit Werken von Melchior Franck,
  Leonhard Lechner, Orlando di Lasso, John Dowland, Johannes Brahms,
  Jürgen Golle, Maurice Duruflé u.a.
  Konzerte in Halle (Norbertkirche, Dölau), Gutenberg, Brachstedt, Horstdorf,
  Mücheln
2010:    "Die eine Rose überwältigt alles" - Adventskonzert für Chor und Harfe mit Werken                von Britten (Ceremony of Carols), Sandström, Lauridsen, Rachmaninoff,
            Whitacre, Ochs u.a.
            Adventskonzert mit A. Vivaldi: Magnificat und
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium                    Kantate I
            A-cappella-Programm mit Werken von Senffl, Praetorius, Schütz, Loewe,                        Hammerschmidt, Durufle, Nystedt u.a.
2009:    Marc-Antoine Charpentier "Oratorio de Noel"
            J.S. Bach: Weihnachtsoratorium Kantate I
            G.F.Händel Anthem Nr 9 "O praise the Lord with one consent"
2008:    C. Saint-Saens Weihnachtsoratorium
            B. Britten "Ceremony of Carols"
            F. Schubert Messe G-Dur
            J.S.Bach Kantate "Also hat Gott die Welt geliebt"
2007:    H. Distler "Die Weihnachtsgeschichte" in Jena und Halle
            Konzert in Halle-Mötzlich "Der bucklichte Fiedler" - Weltliche u. geistliche                            Chormusik 
2006:    H. Distler: "Totentanz" im Berliner Dom
            J. S. Bach: Kantate "Lobe den Herren, den mächtigen König" (BWV 137) 
            J. S. Bach: Mottette "Der Geist hilft unserer Schwachheit auf"
            W. A. Mozart: "Krönungsmesse", KVZ 317
            W. A. Mozart: Messe in B-Dur, KVZ 275
2005:    M. Leontjewa: "Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter" (Uraufführung)
            M. Leontjewa: Messe in C-Dur
            H. Distler: "Totentanz" 
            J.S. Bach: Motette "Jesu, meine Freude"
            J.S. Bach: Weihnachtsoratorium I, V, VI
2004:    H. Distler: Weihnachtsgeschichte in Berlin, Grimma, Halle und Eisleben            
            J.S. Bach: "h-moll-Messe"
            Rundfunkgottesdienst in der Marktkirche Halle
            J.S. Bach: Motette "Jesu, meine Freude"